Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 25. Oktober 2021, 02:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lange Noppen mit Dämpfungsschwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. September 2020, 16:34 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 18:16
Beiträge: 65
Verein: TFG Nippes
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1700
Hi,

3 Fragen dazu:

1) Hat schon jemand LN mit Dämpfungsschwamm gespielt und kann die PROs und CONs gegenüber ox beschreiben?

2) Gibt es ausser dem MSP Elite Long überhaupt noch LN mit Dämpfungsschwamm?

3) Warum gibt es im Vergleich zu Glantis so wenige LN mit Dämpfunsschwamm?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. September 2020, 17:38 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 1084
Da gibt es schon den ein oder anderen Beitrag zu (Suchfunktion;-))
Störeffekt geht deutlich runter, Schnittanfälligkeit nimmt deutlich zu.

_________________
Cogitos Sägemeister - Palio The Way medium 2,1-DG ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 25. September 2021, 18:32 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 18:16
Beiträge: 65
Verein: TFG Nippes
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1700
Die Suchfunktion habe ich inzwischen bemüht, es liegt ja immerhin ein ganzes Jahr zwischen dem vorigen Beitrag und meinem
jetzigen ;-)

Trotz aller Warnungen vor Verlust des Störeffekts möchte ich mal eine LN mit Dämpfungsschwamm testen, aber eher nicht selber zusammenkleben.

Welche LN mit Dämpfungsschwamm gibt es überhaupt?
Ich habe Giantdragon Snowflake und Talon, MSP Elite Long und S&T Schmerz (?) gefunden.

Hat der Schmerz einen Dämpfungsschwamm?
Und gibt es noch mehr LN mit Dämpfungsschwamm? (Mich interessieren dabei nicht die klassischen Abwehrnoppen wie zB Feint Long)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 25. September 2021, 22:58 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 3. Januar 2019, 11:38
Beiträge: 175
TTR-Wert: 1470
Guck mal, die sollen im November rauskommen

https://www.butterfly-global.com/en/product/ilius/

_________________
Dr. Neubauer Colossus
RH: Dawei 388D-2 ox
VH: VICTAS VS>401 1,5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 26. September 2021, 17:55 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 18:16
Beiträge: 65
Verein: TFG Nippes
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1700
Schnuffi hat geschrieben:
Guck mal, die sollen im November rauskommen

https://www.butterfly-global.com/en/product/ilius/


Danke! Hatte ich übrigens schon mal gesehen, gibt ja sogar schon ein eigenes Thema dafür.
Ich bin gespannt, ob die beiden LN sich Feint ähnlich spielen werden oder als Störnoppe in Frage kommen...
So oder so wohl erst ab November testbar...

Gibt es weitere Vorschläge zu LN mit Dämpfungsschwamm?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 26. September 2021, 18:46 
Online
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
Beiträge: 275
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1640
Ich habs ein mal mit einem Dämpfungsschwamm vom ToniHold probiert aber das war nix....inzwischen gibt's sogar eine Toni Hold Dämpfungsfolie bei Contra....

_________________
Holz : DONIC DEFPLAY SENSO verkl.
VH : Xiom Vega Def
RH : Hellfire X
https://www.youtube.com/channel/UCZPvZ- ... GcTDiMqjfg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 26. September 2021, 19:31 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 13. Februar 2017, 22:32
Beiträge: 117
Yinhe Super Kim hat auch einen Dämpfungsschwamm, ist aber in Deutschland schwer zu bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 4. Oktober 2021, 19:06 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 18:16
Beiträge: 65
Verein: TFG Nippes
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1700
Ich habe jetzt mal einen Super Stop 1,5 Schwamm unter einen Dornenglanz geklebt.
Der spielt sich bei Konterbällen wie ein Feint Long 3,, langsam und quasi wie ne KN ohne Störeffekt. Das kann ich für mein Spiel nicht gebrauchen.

Ist meine Beobachtung vergleichbar mit anderen LN mit Dämpfungsschwamm? Oder könnte ein dünneren Dämpfungsschwamm einen anderen Effekt haben?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Oktober 2021, 02:16 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 1084
http://noppentest.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=27330&p=189536&hilit=D%C3%A4mpfungsschwamm&sid=1aac1a01c73bb0aa4d49841d8c090076&sid=1aac1a01c73bb0aa4d49841d8c090076#p189536

Nur eines von vielen Beispielen….

_________________
Cogitos Sägemeister - Palio The Way medium 2,1-DG ox


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de