Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 17. November 2019, 09:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nahtloser Ball von Friendship
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. August 2019, 21:43 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 1011
Hi,
Wollte den Joola Flash Thread nicht weiter zumüllen, auch wenn‘s thematisch dort gut hingepasst hätte.
Kennt jemand den nahtlosen Friendship Ball? Wie ist der im Vergleich zu den anderen nahtlosen Bällen?
Es gibt ihn auch in einer speziell selektierten Profiqualität?! Ob die wohl den Aufpreis wert ist?
Gruß,

Holger

_________________
Cogitos Sägemeister - Palio The Way soft 2,1-TM ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahtloser Ball von Friendship
BeitragVerfasst: Sonntag 18. August 2019, 18:31 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 1011
Kennt die Bälle niemand? Wie ist der im Vergleich zu dem stark polarisierenden Flash? Womöglich gar identisch??

_________________
Cogitos Sägemeister - Palio The Way soft 2,1-TM ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahtloser Ball von Friendship
BeitragVerfasst: Sonntag 18. August 2019, 21:07 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:37
Beiträge: 348
Leider noch nicht gespielt, aber ich vermute Mastermind wird dir dazu was sagen können, bei Ihm in Hamburg und Umgebung wird ja nur mit nahtlosen Bällen gespielt. :cool2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahtloser Ball von Friendship
BeitragVerfasst: Montag 19. August 2019, 09:13 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 632
@Schupfi: Ja, so kennen wir dich. Entweder du kannst nicht richtig lesen, oder du verdrehst bewusst die Aussagen anderer:

Mastermind hat geschrieben:
Bei uns spielen 90% den Gewo SLP - dann werden sich bei euch wohl andere Bälle "durchsetzen". :mrgreen:
Daraus verwurstest du dann mal wieder:
Schupfkönig hat geschrieben:
Leider noch nicht gespielt, aber ich vermute Mastermind wird dir dazu was sagen können, bei Ihm in Hamburg und Umgebung wird ja nur mit nahtlosen Bällen gespielt. :cool2:
1. Bei uns wird nicht nur mit nahtlosen Bällen gespielt.
2. Bei uns wird der Gewo SLP gespielt. Ich wüsste nicht, dass der baugleich mit dem FS ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahtloser Ball von Friendship
BeitragVerfasst: Montag 19. August 2019, 09:37 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1615
Gibt ja nur das eine Patent für die nahtlosen Bälle und auch ned viele Hersteller , vermutlich sogar nur einen.

_________________
Holz : BTY Jike ALC
VH : Bluestorm Z1T maximum
RH : Rhyzer 50 Pro 2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahtloser Ball von Friendship
BeitragVerfasst: Montag 19. August 2019, 09:50 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 510
TTR-Wert: 1893
...dennoch sind die nahtlosen Bälle nicht identisch. Joola Flash, Yinhe 40+ und S40+ spielen sich spürbar anders.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahtloser Ball von Friendship
BeitragVerfasst: Montag 19. August 2019, 10:02 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 1011
Das da im Norden viel der Gewo SLP gespielt wird, hatte ich mir schon gedacht, bzw. gelesen.
Interessant wäre vielleicht tatsächlich ein Vergleich zwischen diesem und den Friendships....

Meine Gedanken gingen tatsächlich in ne ähnliche Richtung, wie Ranas.
Zumal ich es auch spannend finde, dass FS, als meines Wissens nach einziger „Hersteller“, zweierlei Qualitäten in nahtlos anbietet. Die normale für 1,32/Ball und die selektierte Pro-Quali für 1,92€/Stk. (jeweils im 6er Pack). Der Flash liegt mit ca. 1,60 in der Mitte.

Nebenbei bemerkt scheinen selbst viele Händler mit der ganzen P-Ball Story gewaltig überfordert! Lese ich doch gerade im aktuellen Spin & Speed Katalog, dass die den Joola Flash als Ball mit Naht, dagegen den Prime und den Magic ABS als nahtlos anpreisen :hammer:
Vielleicht wär das ja die Lösung: nahtlose ABS Bälle.... kein Spin, unberechenbar und miese Haltbarkeit... ach nee, das hatten wir ja schon :ugly: :lol2:

Danke für die Antworten & schöne Woche euch allen,

Holger

_________________
Cogitos Sägemeister - Palio The Way soft 2,1-TM ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahtloser Ball von Friendship
BeitragVerfasst: Montag 19. August 2019, 10:21 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1615
Glasgumminoppe hat geschrieben:
...dennoch sind die nahtlosen Bälle nicht identisch. Joola Flash, Yinhe 40+ und S40+ spielen sich spürbar anders.



Was auch an verschiedenen Chargen liegen könnte, die allerneusten Flash spielen sich etwas anders und gehn bei Kantentreffern auch nimmer sofort kaputt.

_________________
Holz : BTY Jike ALC
VH : Bluestorm Z1T maximum
RH : Rhyzer 50 Pro 2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahtloser Ball von Friendship
BeitragVerfasst: Dienstag 20. August 2019, 21:30 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 510
TTR-Wert: 1893
Nee, das möchte ich doch ausschließen. Macht bei Yinhe auch keinen Sinn dann einen zweiten Ball zuzulassen und die Gebühren dafür zu berappen. Die Unterschiede sind mir auch zu deutlich, um sie darauf schieben zu können.

Und wenn die Hersteller in Punkto Haltbarkeit nachbessern, ist das für mich ein Indiz, dass der nahtlose dann noch nicht auf dem Abstellgleis gelandet ist. FÜr mich ganz klar der bessere Ball.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahtloser Ball von Friendship
BeitragVerfasst: Sonntag 3. November 2019, 13:33 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 1011
So, ich hab mir jetzt einfach mal bei meiner letzten Bestellung zwei Päckchen von den 729er Bällen mit ins Körbchen gelegt.
Einen davon (die günstigeren) habe ich am Donnerstag ein ganzes Training über (mehrere Stunden, wechselnde Gegner, verschiedene Tische) verwendet.
Für mich einer der besten Plastikbälle, die ich bisher gespielt habe:
- sehr rund und hart
- ordentlich Spin (für P!) möglich
- kein seltsames Geräusch
- gutes Absprungverhalten
- (vermutlich) gute Haltbarkeit (zumindest hat er die ersten 3h tw. brutalstes Geprügel ganz easy spurlos weggesteckt)
- günstiger Preis (6Stk. für 6,90€)
Unser Andro 3s Heimspielball kam mir im Vergleich ziemlich schrottig vor.

Grüße,

Holg

_________________
Cogitos Sägemeister - Palio The Way soft 2,1-TM ox


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Noppenkönig und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de