Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 16. Oktober 2018, 07:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 21  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Reflection
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2018, 11:10 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1006
TTR-Wert: 1999
Kogser hat geschrieben:
MaikS hat geschrieben:
ah ganz vergessen, danke. Aber auch beim nochmaligen Reinschauen überzeugt es mich gar nicht.
Viele Blocks hoch und fast alle offenbar leer, einige wenige kommen schön kurz. das ist sicher nicht dem Reflection geschuldet oder dem Spieler.


Also das kann ich nicht bestätigen. Ich habe von September bis März den Diabolic 1.6 gespielt und ab da den Reflection 0.9 ... mit dem Reflection geht alles langsamer und kürzer und flacher.... und zwar jeder Ball... Kontrolle ist auch noch ein Stück höher


Hast Du auch die Version mit 1,2mm getestet? Oder ist die so langsam, dass fast schon unspielbar?

_________________
ALEA IACTA EST


MSP TROUBLE
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Reflection
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2018, 11:11 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1691
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2020
Kogser hat geschrieben:
MaikS hat geschrieben:
ah ganz vergessen, danke. Aber auch beim nochmaligen Reinschauen überzeugt es mich gar nicht.
Viele Blocks hoch und fast alle offenbar leer, einige wenige kommen schön kurz. das ist sicher nicht dem Reflection geschuldet oder dem Spieler.


Also das kann ich nicht bestätigen. Ich habe von September bis März den Diabolic 1.6 gespielt und ab da den Reflection 0.9 ... mit dem Reflection geht alles langsamer und kürzer und flacher.... und zwar jeder Ball... Kontrolle ist auch noch ein Stück höher


Hi Kogser,

ich weiß, du bist ein hardcore Fan, aber meine Aussagen bezogen sich ganz offensichtlich auf das gelinkte Video. Du kannst natürlich gern anderer Meinung sein, aber dann passt dein Bezug zu deiner persönlichen Erfahung nicht. Wie sieht die denn mit dem ABS Ball aus?

_________________
- Dr. Neubauer Matador/Bloodhound
- T05
- ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Reflection
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2018, 12:18 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2707
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
MaikS hat geschrieben:
Kogser hat geschrieben:
MaikS hat geschrieben:
ah ganz vergessen, danke. Aber auch beim nochmaligen Reinschauen überzeugt es mich gar nicht.
Viele Blocks hoch und fast alle offenbar leer, einige wenige kommen schön kurz. das ist sicher nicht dem Reflection geschuldet oder dem Spieler.


Also das kann ich nicht bestätigen. Ich habe von September bis März den Diabolic 1.6 gespielt und ab da den Reflection 0.9 ... mit dem Reflection geht alles langsamer und kürzer und flacher.... und zwar jeder Ball... Kontrolle ist auch noch ein Stück höher


Hi Kogser,

ich weiß, du bist ein hardcore Fan, aber meine Aussagen bezogen sich ganz offensichtlich auf das gelinkte Video. Du kannst natürlich gern anderer Meinung sein, aber dann passt dein Bezug zu deiner persönlichen Erfahung nicht. Wie sieht die denn mit dem ABS Ball aus?


Nun ich bin von dem Begeistert was einfach zu spielen ist und das ist eindeutig der Reflection. Der Mega Block auch, der ist aber nicht so.gut. der Diabolic war geil, aber nicht so sicher. Auch mit ABS Ball nicht.

Und ja ich weiss das es um das Video ging, aber da sind nicht gleiche Bälle und Gleiches Holz und gleicher Vorhandbelag verglichen worden? Oder???

Ich kann sagen ich habe mehrer Bälle mehrer verschiede Gegner und ich habe es über einen nun längeren Zeitraum mit gleichem Holz und gleichem Vorhandbwlag gegengetestet.

Daher kann ich meinen Erfahrungen mehr trauen als verschiedene Videos bei denen alles anderes Ist!

Und von Videos kann man weniger ableiten als von eigenen gemachten Erfahrungen...

Ich wurde übrigens vom Neubauer Fan zum Materialspezialist Fan da der Materialspezialist in Sachen Spielbarkeit mich mehr überzeugt hat! ... ich würde quasi bekehrt, aber nur durch probieren. ;-)

Die Neubauer Antis sind nur behandelt richtig gut, darauf habe ich aber keine Lust.

Übrigens ein behandelter NBA war bisher der ekeligste...schon 3 Gegner hatten den! :-o

_________________
Butterfly Innerforce Layer ALC Tibhar Evolution MXP MAX MSP Reflection 0.9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Reflection
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2018, 12:50 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1691
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2020
Nochmal: Die in dem Video gezeigten Blocks sehen harmlos und hoch aus. Ich habe von nichts anderem gesprochen und keine weiteren Variablen in meinen Vergleich einbezogen.
Meinen Satz, dass das sicher nicht dem Reflection geschuldet ist, hast du bei deiner Löwenmama gleichen Verteidung sicher übersehen.
Wie gesagt, kannst du über das Video eine andere Meinung haben, aber dann poste doch mal die entsprechenden Zeitangaben bitte.

Das du mit dem Reflection klasse zurecht kommst ist doch eine super Sache. Zeig doch mal wie gut in einem Video mit ABS Ball :-)

_________________
- Dr. Neubauer Matador/Bloodhound
- T05
- ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Reflection
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2018, 12:58 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2707
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
Also ich habe auf deinem Post darauf geantwortet da dies nunmal nicht so rüberkommt. :-p es viel mir halt "nur" auf als wäre der Reflection nicht vielversprechend. Und das es nicht auf den Spieler gemünzt ist das da was geht egal mit welchem GlAnti ??

Und die ersten Blocks am Anfang des Videos sehen alles andere als ungefährlich aus. :-) sind mind. 2 mal aufgekommen kurz wären kaum retournierbar, würden sie jedenfalls nicht.

Wie dem auch sei ich wollte nur mal herausstellen das von allen bisherigen GlAntis der Reflection eine Symbiose von Kontrolle, SU und Eierbällen darstellt. Bei ABS ist zumindest eine Sicherheit erkennbar... ich spiele aber evtl. gar nicht so oft mit ABS ... von daher kann ich ein abschließendes Urteil was den ABS Ball betrifft erst nach einigen Wettkampferfahrungen machen.

Was mir an dem ABS Ball schonmal gefällt ist das behandelte Noppen und GlAntis dann an Gefährlichkeit verlieren, was mir nicht gefällt das KN und Booster dann evtl. einen Boom erfahren könnten

_________________
Butterfly Innerforce Layer ALC Tibhar Evolution MXP MAX MSP Reflection 0.9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Reflection
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2018, 15:31 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1949
Der Reflection oder jeder andere GlA basiert doch auf denselben Prinzipien wie jeder Behandelte.

Du kannst mit ABS mit jedem Anti sehr gut druckschupfen, weil der Ball halt greift. Jeder Block ist aber absolut harmlos. Ab Landesliga vorne wird dir jeder, der einigermaßen Grips hat, die Bälle leer auf die RH anflippen. Durch den hohen Ballabsprung ist das sehr einfach.

@Maik:

Klar gibt es keine Videos. Jedes Wettkampfvideo würde so aussehen wie bei Huth mit ABS. Einfach 2 volle Ligen schlechter.

Wenn ich mir bei Click-tt die Turniere durchsehe, dann findet man bei Turnieren mit Plastik/ABS fast keinen glA Spieler mehr.

Das, was ich in den raren Videos bisher sah kann jeder der Akteure mit einem FL2 sicher eine Klasse besser.

Selbst Mladenovic blockt kaum noch. Er macht einen super Stecher bei der Aufschlagannahme, aber spielt immer VH-VH. Unterbrechung durch Block ist einfach zwecklos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Reflection
BeitragVerfasst: Montag 21. Mai 2018, 08:14 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 992
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Ed@ wie immer recht - leider muss ich sagen, es geht jetzt eigentlich darum den CA Ball Flash auf der Zulassung zu halten oder die Nahtlosen (die ich noch nicht gespielt habe) Weiß jemand die Marken der Nahtlosen?

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Reflection
BeitragVerfasst: Montag 21. Mai 2018, 08:28 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 992
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Kogser warum bist Du froh, dass der Glanti an Gefährlichkeit verliert!?Du spielst doch selbst Glanti! Du wirst vor allen Dingen mit zunehmendem Alter feststellen, dass man nicht mehr alles umlaufen kann und froh ist wenn es mal ein einfacher Punkt sein kann. Bei glatten Noppen kann ich es verstehen - weil es ja ein Regelverstoß ist aber wer nie über eine rote Ampel geht - nie mit Absicht die Geschwindigkeit überschreitet - nie geboostert hat - der darf sich berechtigt darüber empören - jeder andere nicht! Ich finde z.B. eine Spiellandschaft die nur noch aus einem (erfolgversprechendem) Spielsystem besteht langweilig - sowohl als Spieler wie auch vor allem als Zuschauer! Selbst Tennis hat zumindest 3 verschieden Spielplatzarten (Sand, Rasen und Hartplatz) erhalten.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Reflection
BeitragVerfasst: Montag 21. Mai 2018, 13:08 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2707
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
Nun mir gehen die behandelten Noppen mehr auf den Keks als ich den GlAnti spielen muss... zur Not Stelle ich mich zum glaube 6.mal um ... auf LN oder MLN

Wäre auch kein Problem... ausserdem ich muss nicht umlaufen, kann für meine Klasse überproportional gut drehen ;)

_________________
Butterfly Innerforce Layer ALC Tibhar Evolution MXP MAX MSP Reflection 0.9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Reflection
BeitragVerfasst: Montag 21. Mai 2018, 13:41 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 992
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Kogser@ wenn man Deine Spielstärke hat und man spielt selbst glattes Material kann man doch einfach gegen glatte Noppen spielen - ich kann es auch - wenn einer nicht drehen kann, wie ich ist es doch einfach - immer locker auf die Noppen heben ohne Druck bis ein Ball höher liegt reinschießen. Meistens kommt der Fehler schon beim leeren reinheben auf die Noppe. Ich selbst habe so schon einige Spiele verloren, deshalb sind mir junge kopflose Spieler am liebsten. Wer etwas überlegt spielt kann eigentlich nicht gegen einen nur Rückhandlastigen Spieler verlieren sofern er immer nur leer spielt nimmt er dem Glattnoppenspieler die Möglichkeit mit Druckschupf anzugreifen und ein Seitenwischerangriff sicher auszuführen muß man schon deutlich über Bezirksliganiveau spielen.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de