Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 21. April 2018, 10:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Samstag 24. März 2018, 16:21 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Dezember 2006, 13:24
Beiträge: 57
Verein: TTV Wimmelburg
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1610
Habe den Kamikaze jetzt auch mal getestet in OX.

Holz: Tibhar Stratus Power Defense
VH: Tibhar Evolution FX-P 1.8
Referenzbelag: Tibhar Grass DTecS OX
Spieltyp: moderne Abwehr mit Schlägerdrehen
getestet wurde mit Tibhar Poly Ball

Nach dem ersten drei Stunden Test gestern beim Training ist meine Vorfreude auf den Belag wieder schnell in Ernüchterung umgeschlagen. Für mein Spiel in der Halbdistanz und in der langen Verteidigung ist der Kamikaze gar nicht geeignet. Zwar kann ich selbst von weit hinter dem Tisch noch gut und ekelhaft damit angreifen, jedoch ist er bei allen Verteidigungsschlägen wesentlich unsicherer als mein Grass. Gerade in der langen Verteidigung mache ich selbst zu viele Fehler damit. Viele Bälle gingen mir ins Netz und einigen rutschten mir einfach über den Schäger. Was mir der Kamikaze am Tisch zu schnell ist, ist er mir hinter dem Tisch viel zu langsam. Auch die Schnittentwicklung aus der Abwehr finde ich nicht wirklich gut. Zum Teil hatten meine Gegner schon Probleme gegen meine Abwehrbälle, gerade wegen der teilweise schon sehr schnell fallenden Bälle. Aber ich habe mich nie wirklich sicher damit gefühlt, da meine Fehlerhäufigkeit in der Verteidigung enorm mit dem Kamiaze gestiegen ist, bzw. ich auch keine gute Länge in meine Abwehrschläge bekommen habe.
Anfänglich hatte ich auch große Probleme mit der Aufschlagannahme. Da gingen mir auch viele Bälle ins Netz. Daran konnte ich mich jedoch schnell gewöhnen und fand dann die Möglichkeiten der Ballplatzierung auf den gegnerischen Aufschlag schon sehr gut und effektiv.
Im passiven Spiel am Tisch war er mir einfach zu schnell und unkontrolliert. Ist aber auch nicht mein Spiel.
Die Paradedisziplin des Kamikaze ist der Angriff. Der geht gut und sicher, sowie aus allen Lagen. Da ich aber drehe, ist das für mich nicht ganz so wichtig.

Der Kamikaze ist meiner Meinung nach für Spieler geeignet, die sehr aktiv mit der Noppe agieren. Für defensive Spieler ist er eher weniger geeignet.

Werde ihn aber noch ne Weile weiter testen, für ein abschließendes Fazit.

_________________
TIBHAR Evolution FX-P 1.8 --- TIBHAR Stratus Power Defense --- TIBHAR Grass D.Tecs OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Sonntag 25. März 2018, 18:13 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1145
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksklasse TTR: 1714 ATH: 1714
TTR-Wert: 1714
Habe jetzt den Kamikaze in rot OX weiter getestet und auch in einem Punktspiel eingesetzt.

Fazit ist das gleiche wie beim letzten mal:

Vorne sicher, Angriff gut.
Lange Abwehr schlecht.

Von hinten raus habe ich kaum Schnitt rein bekommen und der Effekt der ungewöhnlichen Flugkurve verpufft nach ein paar Bällen wenn sich ein Gegner drauf einstellen kann.

Da ich zu 90% weit hinten stehe werde ich für Plaste dem Cluster den Vorzug geben und verkaufe meinen Kamikaze wieder.

Wenn jemand Interesse hat bitte PN an mich.

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Montag 26. März 2018, 07:22 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 30. Juni 2008, 08:12
Beiträge: 239
Verein: TUS - Ottenheim
Spielklasse: BzKl.
TTR-Wert: 1544
Habe beim Doppelstart am WE Einzel 3:1 und Doppel 2:0 gespielt.
Einzel verloren wegen schlechter VH gegen Linkshänder.

Kz definitiv keine LangeAbwehrNoppe. Aber am Tisch super. Kz bringt eigene Punkte. Mann muß nur bereit sein, seine Automatismen zu verändern.
4x schupfen auf die gleiche Stelle, mal ne Rollangabe und dem Gegner auf den Ellenbogen !! Schläger locker halten !!

_________________
Linkshänder


Holz: Spinlord Carbon Strike
VH: DHS Hurrican III Neo mit 1x Falco
RH: MSP Kamikatze OX schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Montag 26. März 2018, 09:50 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 28. Januar 2009, 17:35
Beiträge: 530
Verein: SSV Meschede
Spielklasse: Arnsberg/Lippstadt Kreisliga 2
Habe den Kamikaze jetzt auch getestet. In rot und ox auf dem Lion Defence, Vh Sword Ares, schwarz, gespielt wurde der Andro 3 Sterne Plastikball.
Der Kamikaze spielt sich auf dem Holz extrem kontrolliert und sicher. Man kann die Bälle sehr gut und flach verteilen, wobei der Gegner immer wieder leichte Fehler macht. Angriff gelingt leicht und sicher, wobei mein Gegenüber des öfteren am Ball vorber geschlagen hat. Halbdistanz und lange Abwehr war sehr sicher und kontrolliert. Meine Trainingspartner konnten nie mehr als zweimal hintereinander nachziehen, sondern mussten immer wieder ablegen! Schlagspins landeten meistens im Netz oder gingen über die Platte! In meinen Augen ist der Kamikaze nur schwer vom Gegner auszurechnen, auch in der langen Abwehr! Der Belag bleibt auf jeden Fall erst einmal drauf und wird weiter getestet!

_________________
Kombi 2016:
Holz: Imperial Wilfried Lieck
Vh:Friendship 729 Higher, 2,2mm, schwarz
Rh:SpinLord Dornenglanz , ox, rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Dienstag 17. April 2018, 19:36 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 747
TTR-Wert: 1936
Wie läuft's bei Euch mit dem Kamikaze?

_________________
MSP Invictus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,0mm

Für den Butterfly G40+:
Xiom Amadeus
VH: H3 Neo 2,15mm
RH: Diabolic 1,6mm

Im Test für ABS-Ball:
Butterfly Zhang Jike Super ZLC
VH: Firestorm 2,1mm
RH: Killer 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 00:25 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 27. September 2016, 23:27
Beiträge: 21
Hab heute mit unterschiedlichsten P-Bällen trainiert und muss sagen, dass der Kamikaze gar nicht schlecht ist. Finde ihn auch in der langen Abwehr durchaus gefährlich und konnte da ganz passabel (mit dem "richtigen" P-Ball) Schnitt erzeugen. Holz war Apllegren Apllplay. Hab mit Z-Bällen vorher DTecs gespielt, alles OX.
Der Cluster konnte mich hingegen nicht überzeugen in Sachen Gefährlichkeit und Schnitt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 11:31 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 19. November 2014, 10:49
Beiträge: 70
Verein: Anrather TK
Spielklasse: 3.KK
TTR-Wert: 1270
Also ich finde den Kamikaze auch aus der langen Abwehr heraus durchaus brauchbar. Gestern 2,5h mit Joola Prime ABS getestet, mit Leuten um die 1500TTR. Einer mit Noppen (gewonnen), einer mit 2XNI (im 5. 12:10 verloren). Spätestens beim 3.Ball wird gelegt oder ins Netz gezogen.
Bleibt definitiv drauf!!

_________________
Wer schräger spielt als ich, kippt hinten über!

Holz: Joola Tony Hold
VH : Super Defence Soft 1,3
RH: Kamikaze ox

Holz Spinlord Defender
VH:Super Defence Soft 1,3
RH: S/T Schmerz ox (Contra Spezial)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de