Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 25. August 2019, 11:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 15. Januar 2010, 14:23 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1435
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1680 ATH: 1725
TTR-Wert: 1680
korrekt!

diese Regel mit dem Quadratzentimeter ist wahr!

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 18. November 2018, 22:58 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 26. September 2005, 21:45
Beiträge: 379
Spielklasse: oberliga
Hat sich die Regel geändert? Wieviele Noppen dürfen fehlen? Ich habe gehört nur noch maximal eine Noppe auf dem ganzen Belag seit dieser Saison?!

_________________
nur der tod kann dich retten

http://www.tixuma.de/?ref=7572


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 18. November 2018, 23:06 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 570
Nicht dass ich wüsste!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 2. August 2019, 11:14 
Offline
Greenhorn

Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 09:28
Beiträge: 10
Spielklasse: Kreisklasse
Dazu gab es vor drei Monaten einen Artikel auf myTischtennis: Wie vollständig muss ein Noppenbelag sein?
Den Anfang kann man überfliegen, die letzten zwei Absätze enthalten die relevanten Infos.

Mittlerweile habe ich auch das offizielle Dokument gefunden: Regelauslegungen für den Bereich des DTTB - August 2018
Dort steht es auf Seite 6.

_________________
8/2019 - ?: Donic Piranja formula tec 1,2 | Tibhar Stratus power defense | Joola Rhyzm 425 2,0
4/2019 - 7/2019: TSP Curl P-4 0,3-0,6 | Tibhar Stratus power defense | Joola Rhyzm 425 2,0
? - 4/2019: NI-Belag | Allround-Holz | NI-Belag


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 2. August 2019, 13:19 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 29. Mai 2009, 10:39
Beiträge: 564
Spielklasse: Bezirksliga
Mich würde interessieren wann das kontrolliert wird und wie ein im Spiel unzulässig gewordener Belag zu behandeln ist.

Also Beispiel:
Schläger ist zum Spielbeginn super. Nach mehreren Schüssen brechen im Spiel 3 Noppen nebeneinander in der Schlägermitte heraus, der Belag ist unzulässig.
Was nun?
Darf (oder muß?) das Spiel mit diesem Schläger zuende gespielt werden? Eigentlich muß man ja mit dem anfangs gewählten und überprüften Schläger das ganze Spiel spielen, oder habe ich das falsch verstanden?
Oder ist der Schläger ohne Absicht "kaputt" gegangen und wird daher im Spiel (zwangsweise?) ersetzt. Nen neuen Belag darf man im Spiel mit Unterbrechung wahrscheinlich nicht draufkleben. Insofern spielt man mit einem Ersatzschläger oder mit einem geliehenen?

Danke!

_________________
Hz: Lion Carbozone Off+
VH: Spinlord Irbis 2,1 rot
RH: Spinlord Blitzschlag ox
TTR: ~1800


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 2. August 2019, 18:45 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 19. November 2005, 16:15
Beiträge: 820
Verein: Topspin B.
Das hier gilt aber für den Bereich des DTTB, die meisten von uns spielen allerdings in den Bereichen der Landesverbände.

_________________
Holz: NSD verkleinert
VH: Milky Way Apollo II
RH: Dawei 388d ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 2. August 2019, 21:47 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1592
pepe hat geschrieben:
Das hier gilt aber für den Bereich des DTTB, die meisten von uns spielen allerdings in den Bereichen der Landesverbände.

Und diese haben die WOs des DTTB.

Noppen im Spiel beschädigt ist auch nichst anders als "normalen" Belag beschädigen.

_________________
Holz : BTY Jike ALC
VH : Bluestorm Z1T maximum
RH : Rhyzer 50 Pro 2mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 4. August 2019, 08:07 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 19. November 2005, 16:15
Beiträge: 820
Verein: Topspin B.
Nicht ganz korrekt, Rana. Lies die Wettspielordnung des DTTB durch und Du wirst feststellen, sie ist auf unteren Ebenen garnicht komplett umsetzbar..

_________________
Holz: NSD verkleinert
VH: Milky Way Apollo II
RH: Dawei 388d ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. August 2019, 12:50 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 10. März 2007, 17:24
Beiträge: 93
Verein: TTV Burgholzhausen-Köppern
Spielklasse: BOL
Das hat doch gar nichts mit der WO des DTTB oder der Landesverbände zu tun! Es geht um die TT-Regeln A und B und um die dazu veröffentlichten Regelauslegungen des DTTB. Bitte nachlesen. In der Praxis entscheidet ein OSR, ob der Belag noch den Regeln entspricht oder nicht! Ist kein OSR anwesend fungieren beide Mannschaftsführer als OSR gemeinsam. In dem Fall, wo während des Wettkampfes Noppen herausbrechen, muss der Schiri am Tisch entscheiden, ob der Belag noch den Regeln entspricht oder ob sich durch den Noppenverlust die Spieleigenschaften so entscheidend verändert haben, dass der Schläger nicht mehr zulässig ist. In den Ligen mit OSR muss der Schiri am Tisch den OSR rufen, damit dies entschieden werden kann. Da dies natürlich unabsichtlich geschiehen ist, darf der Spieler mit einem Ersatzschläger weiterspielen, der ihm/ihr in die Box gereicht wird und der dem Schiri am Tisch und dem Gegenspieler zur Prüfung gezeigt werden muss. Nach kurzem Einschlagen kann in diesem Fall das Spiel fortgesetzt werden. Laut Regel wird der Schläger vor dem Spiel geprüft - deshalb muss nur bei gravierenden Schäden am Belag oder Holz - z.B. Ablösen des Belagen oder Holzbruch - der Schläger gewechselt werden. Verlust von Noppen führen in der Regel nicht dazu, dass der Schläger ausgetauscht werden muss. Das habe ich in meiner 30jährigen Praxis als Schiedsrichter noch nicht erlebt.

_________________
Niemals aufgeben und positiv denken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. August 2019, 14:34 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1435
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1680 ATH: 1725
TTR-Wert: 1680
Einspielen nach Schlägerwechsel ist nicht erlaubt.

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sama69 und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de