Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 22. Oktober 2019, 05:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 229 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Freitag 4. Oktober 2019, 14:05 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 796
Mein Super Stop hat sich nach der Demontage an mehreren Stellen des Obergummi wellenförmig verzogen.Habe das noch bei keinem anderen Anti gehabt,obwohl ich die mehrfach umgeklebt habe.Der Belag ist deshalb jetzt reif für die Tonne.Qualität geht m.E. anders.

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/ VH:Friendship Origin Soft 1,8 / RH:Bomb Talent,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/ VH:DHS-PF4 1,5/ RH:Bomb Talent,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Freitag 4. Oktober 2019, 14:23 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 16:31
Beiträge: 40
Störnoppenfan hat geschrieben:
Mein Super Stop hat sich nach der Demontage an mehreren Stellen des Obergummi wellenförmig verzogen.Habe das noch bei keinem anderen Anti gehabt,obwohl ich die mehrfach umgeklebt habe.Der Belag ist deshalb jetzt reif für die Tonne.Qualität geht m.E. anders.

Dann hast du anscheinend noch nie einen Glanti(egal ob Doc oder MSP) demontiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Freitag 4. Oktober 2019, 14:42 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 796
hijo de rudicio hat geschrieben:
Dann hast du anscheinend noch nie einen Glanti(egal ob Doc oder MSP) demontiert.


Das ist zutreffend.Ich habe auch noch nie einen Glanti getestet.Offenbar haben diese ein ähnliches Problem,so verstehe ich dich jedenfalls.Tröstet mich aber auch nicht wirklich. :mrgreen:

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/ VH:Friendship Origin Soft 1,8 / RH:Bomb Talent,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/ VH:DHS-PF4 1,5/ RH:Bomb Talent,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Freitag 4. Oktober 2019, 15:57 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1314
Verein: TTC Baden (CH)
Spielklasse: 3. Liga NWTTV
Hab den jetzt immer mit VOC geklebt, danach kann man ihn einfach (langsam und vorsichtig) abziehen.

_________________
Setup1:
VH: Blowfish 1.8 || BTY Grubba Carbon All+ || RH: Super Stop 1.5
Setup2:
VH: Impartial XS 1.9 || XIOM V1 || RH: Super Stop 1.9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Freitag 4. Oktober 2019, 23:15 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 16:31
Beiträge: 40
Störnoppenfan hat geschrieben:
hijo de rudicio hat geschrieben:
Dann hast du anscheinend noch nie einen Glanti(egal ob Doc oder MSP) demontiert.


Das ist zutreffend.Ich habe auch noch nie einen Glanti getestet.Offenbar haben diese ein ähnliches Problem,so verstehe ich dich jedenfalls.Tröstet mich aber auch nicht wirklich. :mrgreen:

Ja genau, darauf wollte ich hinaus.
Leg den Belag mal ein paar Minuten bei wenig Wärme(~50-60 Grad)in den Ofen.
Dann verschwinden die Wellen weitgehend, zumindest soweit dass du das Ding noch spielen kannst.

Gruß Oli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Samstag 5. Oktober 2019, 13:56 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 796
Danke für den Tip.Aber ich wollte ihn gar nicht mehr spielen weil er für mich ungeeignet ist.Habe ihn schon entsorgt :ugly:

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/ VH:Friendship Origin Soft 1,8 / RH:Bomb Talent,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/ VH:DHS-PF4 1,5/ RH:Bomb Talent,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Sonntag 6. Oktober 2019, 22:44 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2011, 13:17
Beiträge: 672
@0x556c69: Und, wie sieht's aus?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Montag 7. Oktober 2019, 21:17 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
Beiträge: 123
Verein: TTV Oberwinter
TTR-Wert: 1472
Konnte den Super Stop in 1,5mm rot heute auf einem Stiga Rosewood XO testen. Sonst spiele ich OX-Ln. Mein erster Eindruck nach ca. 2h Training gegen Gegner zwischen 1200-1500 TTR:

- Relativ geringe Technikanpassung. Grundsätzlich sind viele Schläge mit LN Technik spielbar, aber nicht alles geht gleich effektiv. Hackblock ist schwieriger, dafür sind normale Blocks und vor allem auch offensive Bälle deutlich besser

- Sicherheit ohne Ende. Es ging fast alles zurück auf den Tisch. Unangenehme Flugkurve für meine Gegner

- wenig Schnittweiterleitung/erzeugung. Die Bälle waren meistens leer. Der Super Stop sollte schon möglichst am Tisch gespielt werden und offensiv eingesetzt werden.

Das war so mein erster kurzer Eindruck. Aufgrund der Sicherheit bei offensiven Bällen werd ich den Belag erstmal weiter testen, da find ich ihn deutlich besser als eine LN. Den fehlenden Störeffekt gleicht er durch die extreme Sicherheit wieder aus. Wie es weitergeht werden die nächsten Einheiten zeigen, aber auf den ersten Blick kann ich den Belag für LN Umsteiger, die etwas mehr Sicherheit haben wollen, wärmstens empfehlen :)

_________________
Victas V15 Stiff Black Balsa 4.0 Wobbler


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Oktober 2019, 10:01 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1314
Verein: TTC Baden (CH)
Spielklasse: 3. Liga NWTTV
So, ich habe mal den 1.9er auf ein Off-Holz gepappt, weil ich den Vergleich unbedingt sehen wollte.
Und siehe da, da kommt er meinem Geschmack schon deutlich näher. Scheint also wirklich das Tempo zu sein, das nicht so langsam "sein darf".
In Summe ist die Kombination aber spürbar schneller als Grubba Carbon und 1.5er. Man kann schon noch Tempo herausnehmen, aber nicht so wie mit dem Grubba, zumindest ich nicht...

Ich habe jetzt erstmal zwischen den Hölzern hin- und hergewechselt, werde aber am Freitag mal komplett mit dem Off-Holz spielen. Ich hatte gefühlt eine bessere VH, aber das muss ich nochmal richtig prüfen. Eventuell kommt der Impartial auch nochmal auf ein Grubba.

Dann werde ich hoffentlich einen Trainingspartner haben, wo ich ein bisschen genauer sehe, was Sache ist.
Momentan krökel ich einfach zu viel rum, ich muss unbedingt in der Lage sein, im Punktspiel auf Angriff umzuschalten. Da fehlen mir wohl noch 5000 Bälle, um das als safe abzuspeichern und letztendlich auch unter Druck anzuwenden ;)

_________________
Setup1:
VH: Blowfish 1.8 || BTY Grubba Carbon All+ || RH: Super Stop 1.5
Setup2:
VH: Impartial XS 1.9 || XIOM V1 || RH: Super Stop 1.9


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 229 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de