Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 21. Juli 2018, 17:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich habe Ihn gesehen.....
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Februar 2018, 10:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 942
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Den 3.ten im Bunde der hochklassigen Glantispieler nach AMIR, SRIRAM nun auch LUKA Mladowitsch, den ich im Spiel des TTC Wehrden gegen Mainz 05 II beobachten konnte. Vorneweg er ist der eleganteste unter den bisher beobachteten Spielern. Er dreht mit einer Geschwindigkeit den Schläger, dass wohl nur in der Zeitlupe - die ich nicht zur Verfügung hatte - die Drehung zu sehen wäre. Die Glantitechnik ist einfach und auch von schwächeren Spielern durchaus erlernbar - wie mir scheint.
Einfacher Hinhalteblock (den machen alle gleich), völlig ohne den "Seppeszucker" mit den GLN, sondern völlig ohne Bewegung und sehr flach ausgeführt. Einen einfachen Liftball kurz+lang ausgeführt, sowie den Druckschupf mit geöffnetem Schlägerblatt sowie die kurze Schupfbewegung als kurze Ablage hinters Netz ausgeführt. Aufschlagsannahme fast immer mit dem Glanti kurz.
Es ging ein Spiel knapp verloren und nur wegen der Stärke der Ballonabwehr von seinem Gegner - mit dem Glanti blockte er sicher aber harte Tops so gut wie nie aber er ließ auch sehr wenige durch geschickte Platzierung zu. Er spielt jetzt mit Brille, das war bei den Videos nicht zu sehen. Das 2.te Spiel gegen die Nr. 2 von Wehrden gewann er klar , der Gegner kam nie klar mit dem Glanti.
Was mir gut gefiel war das schnelle drehen und der darauffolgende Rückhandtopspin. Was auffiel die Schwäche gegen eine gute Ballonabwehr, das wäre wohl SRIRAM und auch wohl AMIR nicht passiert, da kommt wohl auch aufgrund des Kurznoppenschuss nicht viel zurück.
Für mich bleibt es dabei AMIR ist für mich der typischste Glantispieler mit dem schwierigsten Angriffsball von mir mit dem Kunstwort "Druckschupfkonterball" bezeichnet, der nicht nur auf Bälle mit US sondern auch auf leere Bälle funktioniert! 8-)
Zweifellos der Beste der 3 scheint SRIRAM zu sein der aber das "abgehackste" Spiel der 3 hat mit einer enormen Fehlerquote aber noch einer höheren beim Gegner. Für mich ist das Spiel am wenigsten zu begreifen. Wehe aber ein Gegner begreift das System wie z.B. MAZUNOW von Wöschbach , dann sieht er mehr wie elend aus. Das würde wiederum LUKA nicht passieren, da er auch mit den schnellen Belägen konventionell sehr gut mitspielen kann.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe Ihn gesehen.....
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Februar 2018, 15:26 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 428
naja auf Ballonabwehr sind kurze Noppen eigentlich viel schwerer. Ansonsten geb ich dir recht

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Donic Desto F3 BigSlam Max
Rückhand: Dr. Neubauer A-B-S 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe Ihn gesehen.....
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Februar 2018, 16:55 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 3. März 2009, 14:43
Beiträge: 178
Ich werde ihn mir am Wochenende auch mal ansehen. Ich kann bestimmt noch was lernen.

_________________
Holz: Dr. Neubauer „Matador“
VH: Butterfly „Tenergy“ in 2,1 mm
RH: Dr. Neubauer „Buffalo“ in 1,8 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe Ihn gesehen.....
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Februar 2018, 16:58 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 942
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Manuel@ ich spreche da nicht aus eigener Erfahrung sondern rein vom zuschauen - wenn SRIRAM mit den Kurznoppen reinschießt kommen so gut wie nie mehr wie 2 zurück. Ob es schwerer ist mit der Kurznoppe zu schießen kann ich nicht sagen - vielleicht probiere ich mal den neuen FIRESTORM vom MSP.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich habe Ihn gesehen.....
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Februar 2018, 17:08 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 942
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Simon@ ich glaube Du spielst ähnlich - vielleicht ein wenig weiter vom Tisch - genau könnte ich das nur live sagen. Sehr gut bist Du auf alle Fälle. Ich habe bis jetzt nur für den Blockball eine Gemeinsamkeit festgestellt - ein absolut bewegungsloser Hinhalteblock generiert die meiste SU - nur die Schwierigkeit bei den meisten schwächeren Spielern sind Bewegungen mit dem Handgelenk und das Zuspätkommen - noch in der Vorwärtsbewegung. Dann fliegt der Ball mit Macht hinter die Platte.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de