Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 21. Juli 2018, 17:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Schnittumkehr bei Glanti
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2018, 09:59 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 21. April 2012, 16:30
Beiträge: 116
Spielklasse: BZOL
TTR-Wert: 1800
Mit einem 2.5mm dicken schwamm hantiere ich auch unter einem buffalo og drunter herum....

Muss aber nochmal genauer testen. Erster Eindruck sehr kontrolliert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Schnittumkehr bei Glanti
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2018, 11:09 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1640
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
Zum Schwamm kann ich noch nicht so viel sagen, nur das er so 2,1mm dick ist.

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Schnittumkehr bei Glanti
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2018, 11:35 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 932
TTR-Wert: 1977
MaikS hat geschrieben:
Zum Schwamm kann ich noch nicht so viel sagen, nur das er so 2,1mm dick ist.

ok schade! Aber dann eine Schwammneuentwicklung oder gibt es diesen schon am Markt?

_________________
ALEA IACTA EST


MSP INVICTUS
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Schnittumkehr bei Glanti
BeitragVerfasst: Dienstag 29. Mai 2018, 21:44 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 241
maik: hast du den selbst zusammen geklebt?
wie ist der NAS in sachen SU? (vergleich zum tarantula)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Schnittumkehr bei Glanti
BeitragVerfasst: Freitag 8. Juni 2018, 20:06 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1935
Meine Befürchtungen scheinen sich zu bestätigen:

Seit dem der ABS Ball flächendeckender eingesetzt wird kommen kaum noch große Berichte und auch keine Videos mehr von den bekannten Protagonisten.

Sie sind seltsam verstummt.

Was ich im WTTV von den sehr guten glA Spielern mitbekomme ist das eine einzige Katastrophe.

Ich hatte mich die Tage mit einem Materialkiller unterhalten und er fand, dass das einzige, was noch gefährlich ist, War ein geölter dtecs auf Balsa und allgemein Langnoppenkonterangriff am Tisch.

Wenn der Angreifer beim glA einmal raus hat, dass er einfach nur fest gegen den Ball hauen muss, da ist auch mit kurzlegen nicht mehr viel. Der Ball springt höher als Z, und wer Mut hat knallt den einfach rein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Schnittumkehr bei Glanti
BeitragVerfasst: Freitag 8. Juni 2018, 20:18 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50
Beiträge: 1201
Den mutigen gehört die welt!
Finde ich gut, dass der glanti seine schnittumkehr verliert. Als noppenspieler ist mir dies vor bereits 10 jahren passiert.

_________________
dieses forum ist wie ein auto... nennt mich fluxkompensator


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de