Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 16. Dezember 2018, 03:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 130 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Dienstag 6. März 2018, 21:25 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 01:05
Beiträge: 393
Verein: VFL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1790
Hier ein paar weitere Eindrücke, weil die Nachfrage kam:

Cluster und Kamikaze sind beides Noppen die mit eingebautem FKE-Effekt in die gleiche Richtung wollen, aber doch grundsätzlich ziemlich große Unterschiede aufweisen.

Erstmal sieht man gleich das beim Kamikaze der Noppenabstand viel größer ist (hat mich etwas an "Zeitgeist" erinnert), außerdem ist er auch insgesamt härter und direkter im Ballanschlag. Der Cluster spielt sich zickiger, gerade mit Zelluloid und ist generell von der Auslegung her schneller. Dafür fielen mir Blocks damit etwas leichter. Störeffekte sind bei beiden vorhanden und das auch deutlich erkennbar. Beim neuen Kamikaze verhält sich der Effekt aber etwas anders als beim Cluster, z.B. tritt er vermehrt auch in der langen Abwehr auf. Die Bälle sehen aus als würden sie verzögert auf der anderen Tischhälfte ankommen, die Flugbahnen sind selbst bei Abwehrschlägen eher unlinear. Am Tisch stören dann beide etwa auf gleichem Niveau, wobei der Kamikaze leichter zu spielen ist aber der Cluster von hinten (mit Plastik) immer noch am meisten Schnitt generiert.

Ich fand den Kamikaze sicherer (gerade bei aktiven Schlägen), beides sind aber reine Störnoppen die ein gewisses Trainingslevel voraussetzen, um ihr volles Potenzial zu entfalten. Beide Noppen sind für mich selbst für die nächste Saison interessant und ich werde sie selber auch weiter testen.

Der Cluster ist vom Verhalten und Feeling her näher am D.Tecs. Kamikaze erlaubt ein härteres "in den Ball gehen". Dadurch das die Noppen härter sind und später knicken, gelingen offensive Treibschläge beim vorne/hinten Wechsel aus der Abwehr leichter als mit dem Cluster.

Den Kamikaze fand ich übrigens mit Schwamm deutlich harmloser, den Zugewinn an Spin und Off- Möglichkeiten nicht ausreichend um einen von ox weg zu locken. Ich präferiere hier ganz klar die Version OHNE Schwamm. Ist noch dazu deutlich spaßiger zu spielen, da die Effekte stärker ausgeprägt sind. Für ausschließlich klassische Abwehr ist die Schwammversion aber wahrscheinlich eine Überlegung wert, nur ist das nicht mein Spiel... :D

Für maximalen US aus der langen Verteidigung mit Plastik sehe ich Cluster vorne. Für Mischsysteme mit aktivem Pressing eher dem Kamikaze. Hier erfordert der Cluster mehr "Händchen". Beides sind tolle Noppen, die endlich auch mal wieder im FKE ox Segment etwas Bewegung reinbringen! Auch sehe ich beide als gute Alternativen zum D.Tecs, welcher auf Grund seiner Weichheit leider ziemlich mit dem P-Ball verliert... Auch sind beide sicherer aktiv spielbar als der D.Tecs.

_________________
1: NSD mod. (2017) / BTY T64 1.7 / PiMPLEPARK Cluster ox
2: NSD mod. (2014) / BTY T64 1.7 / der-Materialspezialist L.S.D. ox
3: NSD mod. (2012) / BTY T64 1.7 / Metal TT Death


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 09:34 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1287
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1635 ATH: 1725
TTR-Wert: 1635
TOP!!!

...testen will :D

Ab wann und wo gibt's den Lappen?

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 10:01 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1236
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Wenn ich das Video sehe sind schon krumme Flugbahnen dabei,abgeschossen wird man nicht,werde den Belag auch testen.Und welches Holz???im Video,aufbau mit Balsa Carbon oder sonstwas wäre intresant

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz M3-SELECT Standartblatt
VH Donic Desto F3 1,8mm
RH D'Tecs 0,5mm ??
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 10:54 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
Beiträge: 55
Verein: TTV Oberwinter
Spielklasse: Kreisliga
tengelman hat geschrieben:
TOP!!!

...testen will :D

Ab wann und wo gibt's den Lappen?


Wird wohl laut Guido Ende dieser Woche/Anfang nächster Woche vorbestellbar sein :)

_________________
Impartial XS - Trouble - Death


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. März 2018, 11:48 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 717
Klasse Info von @gentlemac ! Da komme ich in Versuchung den Kamikaze in ox zu testen.Welches meiner folgenden Hölzer wäre dazu am besten geignet? Butterfly Grubba Carbon,Yinhe DE 1,Andro Kinetik Glasfibre All-

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Bomb Talent,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Palio CK531A,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 10:18 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 9. August 2016, 16:26
Beiträge: 22
Unimaginer hat geschrieben:
Super Video, wie immer :ok: . Wie schneidet der Kamikaze im Vergleich zum L.S.D in OX ab und wisst ihr wann der ungefähr erscheinen soll? :)



Der Vergleich zum LSD würde mich auch brennend interessieren.

_________________
VH: Tenergy 05 1.9mm Nimatsu Ardency 3.5 ALL RH:L.S.D OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 16:35 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 14:24
Beiträge: 20
TTR-Wert: 1426
Der Vergleich zum LSD würde mich auch brennend interessieren.[/quote]
Holznoppe hat geschrieben:
Unimaginer hat geschrieben:
Super Video, wie immer :ok: . Wie schneidet der Kamikaze im Vergleich zum L.S.D in OX ab und wisst ihr wann der ungefähr erscheinen soll? :)



Der Vergleich zum LSD würde mich auch brennend interessieren.


Mich auch! :-)

_________________
Tibhar Stratus PowerDefence:
VH: Firestorm 1,8
RH: Three Sword Zeus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 19:51 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 01:05
Beiträge: 393
Verein: VFL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1790
Ok, here we go:

Der LSD ist deutlich weicher ausgelegt, d.h. das die Noppen viel eher knicken und auch näher beieinander stehen. Das Spielgefühl ist beim LSD "schwammiger" und dämpfender, weshalb sich für eben diesen eher härtere Hölzer eignen. Auf Grund der Weichheit des LSD, fällt es mir damit leichter harte TS zu blocken (Zelluloid). Mit ABS erfordert aber auch der Kamikaze kein so exaktes einstellen des Winkels mehr. Außerdem kann das Holz insgesamt ruhig weicher sein.

Nach vorne und offensiv gespielt, macht der Kamikaze mehr Spaß. Der Anschlag ist härter, die Streuung geringer, der Störeffekt ein anderer. Während beim LSD die Bälle eiern (je nachdem wie die Noppen knicken), erzeugt Kamikaze einen "Gummibandball", heisst man sieht eine leichte Timingverzögerung und Tempowechsel in der Flugbahn. Eher Richtung D.Tecs, aber ohne dessen bescheidene Kontrolle. Kurz ablegen geht z.B. mit beiden sehr sicher.

Wie im Video zu sehen ist, hat man beim Kamikaze auch eine gute US-Entwicklung mit ABS (Joola Prime und Stiga ABS im Test). Das ist beim LSD auch nicht sooo schlecht, ich habe aber den Eindruck das gerade in der Halbdistanz (1-2m hinterm Tisch) der Kamikaze überlegen ist. Von ganz hinten ist dann wieder der LSD stärker. Eigentlich komisch, jetzt wo ichs schreibe... die US Erzeugung ist auf jeden Fall bei beiden Noppen sehr beachtlich, denn beide reagieren nur gering auf ankommenden Spin. Der LSD ist hier wohl noch fehlerverzeihender und langsamer. Den Gegner unter Druck setzen, was ja mit ABS essentiell ist, kann man mit dem Kamikaze besser, da die Bälle einfach schneller werden.

Kamikaze ist übrigens "ab sofort" erhältlich!

_________________
1: NSD mod. (2017) / BTY T64 1.7 / PiMPLEPARK Cluster ox
2: NSD mod. (2014) / BTY T64 1.7 / der-Materialspezialist L.S.D. ox
3: NSD mod. (2012) / BTY T64 1.7 / Metal TT Death


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2018, 10:03 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 14:24
Beiträge: 20
TTR-Wert: 1426
Danke Gentlemac für den ausführlichen Vergleich. Werde den Kamikaze testen, aber erst nach der Runde!

_________________
Tibhar Stratus PowerDefence:
VH: Firestorm 1,8
RH: Three Sword Zeus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2018, 12:56 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 9. August 2016, 16:26
Beiträge: 22
Vielen Dank Gentlemac, wegen dir hab ich jetzt wieder eine neues Nöppchen bestellt..... :-)

_________________
VH: Tenergy 05 1.9mm Nimatsu Ardency 3.5 ALL RH:L.S.D OX


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 130 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de