Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 16. Dezember 2018, 03:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schläger Kombination 2018
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 14:40 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 717
Siehe Signatur.

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Bomb Talent,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Palio CK531A,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schläger Kombination 2018
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2018, 09:02 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 00:47
Beiträge: 38
welche Kombination verträgt sich mit dem Plastikball besser ? der Palio oder Talent ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schläger Kombination 2018
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2018, 09:32 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 516
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1795
pax77 hat geschrieben:
al_bundy hat geschrieben:
Vorhande Vega Pro 1.8mm

Für Plastik: Lion Claw OX
Für Cellu: Bomb Talent

Holz Selbstbau, sehr hart auf der Rückhand, Medium auf der Vorhand, Carbon, 7+2 Schichten mit dämpfender Eigenschaft Tempoklasse: Def. Ballabsprung beidseitig hoch.


genau das ist mein Problem , die Harthölzer sind perfekt für LN ox geeignet aber wegen dem hohen Ballabsprung kriege ich an der Platte nix mehr geblockt und nach hinten zu gehen ist leider nicht mein Spielstill. Bin schon am Überlegen auf RH LN mit 0.5 auszuprobieren , möchte mich aber von dem ox Gefühl nicht trennen........eine komische Situation.......
Nicht desto trotz Danke für die Antworten und weiter geht's.. ...

Dann lass dir doch das Holz mit flachen Absprung bauen.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schläger Kombination 2018
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2018, 11:49 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 14:41
Beiträge: 378
@pax77
pax77 hat geschrieben:
...die Harthölzer sind perfekt für LN ox geeignet aber wegen dem hohen Ballabsprung kriege ich an der Platte nix mehr geblockt und nach hinten zu gehen ist leider nicht mein Spielstill...

erlaube mir, dir einen Hinweis auf das Sanwei 'Kongno' zu geben, das ich gestern getestet habe mit VH Kn 2,0 / RH LN ox. Den hohen Ballabsprung gibt's m.Einschätzung nach nicht, die RH ist ebenfalls flach (zum Blocken ziemlich gut). Was mir persönlich nicht so behagt, ist das rel. hohe Gewicht mit >100 g u. das rel. flotte Tempo im Vergleich zum Lkt Toxic 5. Das wäre übrigens auch ein Holz mit dem als Noppenfreak in Verbindung mit dem Plastikball Freundschaft schließen kann, insbesondere was das Blocken am Tisch u. den Noppenangriff anbelangt.

_________________
P-Ball
vorne: Waran 2.0
hinten: Three Sword Zeus OX
dzt. Holz -> LKT Toxic 5 modifiziert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schläger Kombination 2018
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2018, 14:22 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 516
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1795
Gemäß Konstruktion sieht das Sanwei Kongno nicht sehr nach flachen Ballabsprung aus.
Das Lkt Toxic 5 ist ein relativ weiches Holz welches ich nicht für OX Noppen bevorzugen würde.
Der Ekelfaktor steigt bei unflexibleren Blättern und härteren Deckfurnieren.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schläger Kombination 2018
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2018, 14:58 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 14:41
Beiträge: 378
@al-bundy,
zu a) Sanwei Kongno -> eines zur Klarstellung: nach einem kurzen Test ist natürlich keine Gesamtbeurteilung möglich, trotzdem bleibe ich beim flachen Ballabsprung, das war auch nach kurzer Trainingszeit offensichtlich !
zu b) Toxic 5 -> ist sicher kein weiches Holz sondern bewegt sich im mittleren Bereich (siehe: https://revspin.net/blade/lkt-toxic-5.html) hat darüberhinaus noch weitere Vorzüge !

_________________
P-Ball
vorne: Waran 2.0
hinten: Three Sword Zeus OX
dzt. Holz -> LKT Toxic 5 modifiziert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schläger Kombination 2018
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2018, 16:05 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 717
pax77 hat geschrieben:
welche Kombination verträgt sich mit dem Plastikball besser ? der Palio oder Talent ?


Keine Ahnung.Wir haben erfreulicherweise noch den Z-Ball :D

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Bomb Talent,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Palio CK531A,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schläger Kombination 2018
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2018, 17:57 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 516
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1795
ttbleki hat geschrieben:
@al-bundy,
zu a) Sanwei Kongno -> eines zur Klarstellung: nach einem kurzen Test ist natürlich keine Gesamtbeurteilung möglich, trotzdem bleibe ich beim flachen Ballabsprung, das war auch nach kurzer Trainingszeit offensichtlich !
zu b) Toxic 5 -> ist sicher kein weiches Holz sondern bewegt sich im mittleren Bereich (siehe: https://revspin.net/blade/lkt-toxic-5.html) hat darüberhinaus noch weitere Vorzüge !


6.3mm, mit Balsakern und ohne Carbon und vermutlich Mediumharten Kotodeckfurnier?
Wo ist da der Faktor der das Holz zu einen harten und unflexiblen Blatt macht?
Hilf mir bitte auf die Sprünge.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schläger Kombination 2018
BeitragVerfasst: Samstag 17. Februar 2018, 12:56 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. Februar 2018, 11:47
Beiträge: 82
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1675
Ich spiele auf der Vorhand den Spinlord Irbis 2 in max und auf der Rückhand den Hellfire in Ox.
Das Holz ist das Firestarter von Sauer und Tröger.

Ich brauche für mein tischnahes Störspiel (Hackblocks und Druchschupf) sehr kontrolliertes und langsames Material, damit auch noch Schlagspins geblockt werden könnten (was natürlich nicht immer möglich ist). Da wir noch und eigentlich alle anderen Vereine bei uns (Bezirksklasse) noch den Z-Ball spielen, reicht auch die Unterschnittentwicklung bei den Hackblocks oft aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schläger Kombination 2018
BeitragVerfasst: Samstag 17. Februar 2018, 15:23 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 15:30
Beiträge: 55
Verein: TTV Oberwinter
Spielklasse: Kreisliga
MSP Invictus und CTT National Pogo

_________________
Impartial XS - Trouble - Death


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de