Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 13. August 2020, 00:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 12. September 2008, 21:47 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 15. August 2005, 10:11
Beiträge: 220
Hallo,

ich habe mein Spiel weg vom reinen Hinhalteblock mit Superblock zum aktiveren Störspiel über dem Tisch entwickelt (oder versucht :roll: ). Ich versuche die Bälle mit einer seitwärtsbewebung "wegzuwischen", klappt auch recht gut, leider fehlt mir derzeit noch ein Belag um damit etwas mehr Störeffekt (flattern, kurze Flugbahn, ...) hinzubekommen.

Intensiver habe ich so den Monster Classic ox und den Joola Shark ox versucht. Platziert man die Bälle gut, macht sich das direkte Spiel positi bemerkbar, klappt das nicht oder ein Gegner bewegt sich gut, sieht meist dünster aus, hier würde ich mir mehr Gefährlichkeit der Noppe wünschen.

Sollte gut zu kontrollieren sein, nicht schneller als der Monster Classic, der Shark ist eigentlich schon einen Tick zu schnell. Der Swing Back IF scheidet aus, der spielt sich auf meinem langsamen Holz wie ein Totes Tier, der wäre erst auf schnelleren Hölzern interessant, davon habe ich mich aber verabschiedet.

Vorschläge?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 12. September 2008, 22:46 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3243
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1618
dann bleiben eigentlich nur noch 3 alternativen der Tuple 911, MW Neptune und der Palio CK531A

sind auch alles günstige alternativen!

_________________

Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7
Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Spinlab Vortex 1.7 roter Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. September 2008, 08:43 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 17. August 2005, 12:40
Beiträge: 289
Ich würde an Deiner Stelle mal den Butterfly Feint Soft in 1mm Schwammstärke probieren. Wirklich gut zu kontrollieren und für das aktive Materialspiel zu empfehlen. Störeffekte sind auch vorhanden, nur ich würde davon nicht zu viel erwarten :wink: .
Für ein aktives Störspiel würde ich keine OX-Beläge favorisieren.

Gruß

_________________
Seit 27.04.13 "entmaterialisiert und entnoppt"
Am 20.06.13 für geheilt erklärt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. September 2008, 08:53 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 15. August 2005, 10:11
Beiträge: 220
angry hat geschrieben:
Für ein aktives Störspiel würde ich keine OX-Beläge favorisieren.


Aber ich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. September 2008, 09:51 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3565
Verein: SV Testerhausen
Avalox MO (OX) und Globe 979 (OX) könnten ebenfalls passen. Bomb Talent wäre eine weitere Empfehlung gewesen, stehen derzeit aber nicht auf der ITTF-Liste.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Hattori Hanzo Lyberfutt Rasivica, Vega Asia DF, 1,8mm, Strahlkraft 1,0mm
Novacell OFF, LSD Extra Long 1,0mm / Andro Hexer + 1,9mm
Joola K5, Feint AG 1,3mm / BTY Tenergy 25 1,9mm
Intensity, GD 612 1,0mm / Vega Pro 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. September 2008, 10:34 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 28. November 2006, 19:31
Beiträge: 107
Avalox Mo oder Hallmark Frustration sind Wahnsinn, wenn man sie KN-ähnlich einsetzt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. September 2008, 10:34 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 17. August 2005, 12:40
Beiträge: 289
Hotdog hat geschrieben:
angry hat geschrieben:
Für ein aktives Störspiel würde ich keine OX-Beläge favorisieren.


Aber ich.


Glückwunsch zu deinem Talent. :meister:
Dann vergess halt meinen Vorschlag ganz schnell ...
... die Menschen sind halt alle verschieden :wink: .

Gruß

_________________
Seit 27.04.13 "entmaterialisiert und entnoppt"
Am 20.06.13 für geheilt erklärt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. September 2008, 11:04 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. August 2006, 00:51
Beiträge: 1529
Hallo, heißer Hund!

Neben den bereits genannten Belägen (Palio, Globe und der leider verbotene Bomb Talent) werfe ich mal noch den DaWei Saviga V in die Runde. Fand ich auf einem Yasaka Gatien Extra 3D recht gut (allerdings in 0,5).

Tempo kann ich mit Deinen Belägen leider nciht vergleichen.

Ich vermute aber mal, dass der Palio das Rennen machen wird!

Gruß
Benny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. September 2008, 14:24 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 2. Juni 2008, 10:16
Beiträge: 1273
Spielklasse: zur KL gezwungen
Zum Palio kann ich dir wirklich nur raten! Mit dem kannst du über dem Tisch blocken, flippen, schießen oder schupfen! selbst wenn du mal hinter den Tisch mußt klappt das auch ganz gut (wahrscheinlich Spielstärke abhängig). Ich bin wirklich froh das ich mich für diesen Belag entschieden habe. Allerdings kann ich nicht sagen, wie er sich mit Schwamm oder auf einem schnelleren Holz verhält! Ach übrigens kann mir jemand verraten wo man den Palio noch kaufen kann? Der ist nämlich überall wo ich geschaut habe ausverkauft!!! Dann muß er ja wohl gut sein...

_________________
Donic JO Platin soft 2.0mm
Butterfly Boll "Spark", gerade
MSP L.S.D.,ox




Wer hohe Türme bauen will muss lange am Fundament arbeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. September 2008, 14:58 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 12. Juli 2008, 12:09
Beiträge: 72
Hi INFERNOEX,

ich denk der tt-noppen-laden hat noch.

Gruß lexa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. September 2008, 19:40 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 15. August 2005, 10:11
Beiträge: 220
angry hat geschrieben:
Glückwunsch zu deinem Talent. :meister:


Das hat nix mit Talent zu tun. Ichbin nur nicht oft genug in der Halle um noch auf Schwamm umzulernen, will halt beim Hartbrettgefühl bleiben.

Flip und Schuss sind es nicht, was ich in erster Linie spiele. Schuss wenns sein muss, Flip nie. Ich versuche die Bälle mit einer seitlichen Bewegung über dem Tisch wegzuwischen.

Die Tipps Palio und Neptune überraschen mich etwas, muss ich mal wieder auspacken. Der Globe 979 ist dafür nicht gut, durch die versetzten Noppen bekomme ich kein gefühl in die Bälle.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. September 2008, 20:30 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 3243
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1618
Hotdog hat geschrieben:
angry hat geschrieben:
Glückwunsch zu deinem Talent. :meister:


Das hat nix mit Talent zu tun. Ichbin nur nicht oft genug in der Halle um noch auf Schwamm umzulernen, will halt beim Hartbrettgefühl bleiben.

Flip und Schuss sind es nicht, was ich in erster Linie spiele. Schuss wenns sein muss, Flip nie. Ich versuche die Bälle mit einer seitlichen Bewegung über dem Tisch wegzuwischen.

Die Tipps Palio und Neptune überraschen mich etwas, muss ich mal wieder auspacken. Der Globe 979 ist dafür nicht gut, durch die versetzten Noppen bekomme ich kein gefühl in die Bälle.


Also der Palio spielt sich sehr TT-Master SW IF ähnlich
der Neptune is ein wahrer Alleskönner nur schwierig am Tisch zu beherschen wenn es gelingt dann allerdings ist er sehr störend!!

Übrigens würde ich würde ich nicht sagen nur OX oder nur Schwamm ist entscheidend für aktives Störspiel! es kommt immer auf Spielertyp, gefühl und Hol an!!

_________________

Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7
Victas KMS Butterfly Tenergy 05 1.9 Spinlab Vortex 1.7 roter Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 13. September 2008, 21:49 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 22:20
Beiträge: 1445
INFERNOEX hat geschrieben:
Ach übrigens kann mir jemand verraten wo man den Palio noch kaufen kann? Der ist nämlich überall wo ich geschaut habe ausverkauft!!! Dann muß er ja wohl gut sein...


der ist auf jeden fall gut!

billigste quelle, die ich kenne: www.tt-sanko.de

von dort beziehe ich meine beläge palio ck531a und sunflex bz60 auch immer.
der verkäufer ist übrigens sehr nett und kompetent.
palio ist dort auf lager, in ox und mit schwamm.

gruß

_________________
Holz: Butterfly Gergely
VH: Tenergy 64 1,9mm rot
RH: Super Spinpips Chop II 1,5mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 14. September 2008, 10:17 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 15. August 2005, 07:13
Beiträge: 71
Also ich habe Palio und Neptune gespielt, beides keine schlechten Beläge (und dazu noch relativ günstig) aber am Tisch für mich nicht überzeugend. Nachdem ich den auf den Feint long II ox gekommen bin, musste ich feststellen, dass er für mich persönlich der beste Belag am Tisch ist. Ich spiele ihn auf dem relativ schnellen Powerdefence - für langsamere Hölzer hat er einfach nicht genug Eigendynamik.
Der Feint II ist sicher am Tisch, man kann gut setzen und DS spielen, Aufschlagsannahme ohne größere Probleme und auch mit (so finde ich) sehr gutem Schnitt aus der langen Verteidigung, wenn man mal von der Platte gedrängt wird, darüber hinaus hat er in Kombination mit schnellen Hölzern einen passablen Störeffekt, der kann so 2 - 4 Punkte im Satz ausmachen, und die wollen wir doch mitnehmen, oder!? :mrgreen:

_________________
Zum Schläger: Ich habe was ich brauche. (Matsushita Powerdefence, FL II OX, [color=#000000]Tibhar Defense Super 40 1,6 mm/color])

Dazu ein trockenes Handtuch, Badelatschen und Duschgel für danach und die Tischtenniswelt ist in Ordnung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 14. September 2008, 14:05 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 15. August 2005, 10:11
Beiträge: 220
Uwe hat geschrieben:
Avalox Mo oder Hallmark Frustration sind Wahnsinn, wenn man sie KN-ähnlich einsetzt!


Das heißt?

Ich habe den Palio als recht einfach ausrechenbar in Erinnerung. Hatte schon ein paar Noppen getestet, die beim Blocken oder o.g. seitlichen wegwischen beim gegner eklig abgetaucht sind. Das war aber alles noch zu tiefsten Superblockzeiten und ich hatte damals nie vor zu wechseln, daher weiß ich nicht mehr welche Beläge das waren. Könnte da der Cloud&Fog III hinpassen?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de