Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 2. Dezember 2020, 23:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 367 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 25  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 09:23 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 30. April 2008, 14:57
Beiträge: 183
TTR-Wert: 1613
Noch ein neuer thread über Plastikball :flame:

Soll aber diesmal ein positiver sein :D .

Wir machen das Beste aus der Situation mit Plastikbällen und halten uns auf dem Laufenden über die Entwicklung.
Die Frage, die sich stellt, ist Folgende:
Welcher, der in Zukunft zugelassen Bälle, ist der z. Zt. Beste für Lange Noppen und Anti ?

Wir steigen erst nächste Saison mit Plastik ein und ich möchte gerne im Vorfeld gleich die richtigen Weichen stellen. Bei unseren Spielern ohne Noppen/Anti sehe ich kein Problem, diese für unseren Verein davon zu überzeugen, hier einen entspechend guten Ball für uns Noppis 2018/2019 einzusetzen. Damit wären wenigstens die Heimspiele gerettet und wenn in anderen Vereinen die Materialspieler ähnlichen Einfluss ausüben, dann kommt es vielleicht nicht ganz so schlimm für uns.

Ist es z. Zt. der teure Nittaku Premium 40+

_________________
Stiga Allround Classic
XIOM Vega Pro 1,8
TIBHAR GRASS D.TecS OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 09:31 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 2173
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Seit 5/2020 retired: Hobby- und Ergänzungsspieler
Hab vorgestern lange mit dem lokal Dealer gesprochen. Der ist auch aktiver B-Trainer. Für uns sind die Andros recht Z-Ball ähnlich. Sind wohl nicht aus ABS !? Zu den Nittaku meinte er: Die sind auch nicht besser, nur teurer.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
Standart: Yasaka Mark-V - "die Legende" - Tibhar Rapid (rot)
Ergänzung: Summer 3c - Tiger / FS 802-40 - Vari Spin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 09:34 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 30. April 2008, 14:57
Beiträge: 183
TTR-Wert: 1613
Ich selber fand den donic 40+ - schwarze schrift - roter stempel nicht schlecht und habe hier eine 3:0 Bilanz, während ich bei den anderen Plastikbällen eindeutig schlechter stehe. Ist nur ein Indiz, aber immerhin. Aber dieser Ball läuft wohl schon aus ?

_________________
Stiga Allround Classic
XIOM Vega Pro 1,8
TIBHAR GRASS D.TecS OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 09:52 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1084
TTR-Wert: 2014
Ich finde bei den Tibhar 40+ SYNTT NG ist die Ballflugkurve nicht ganz so hoch wie bei anderen ABS Bällen. Schnitt erzeugen ist wie bei allen anderen Bällen gleich (schlecht)!

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 10:38 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 847
Verein: TTC Rottweil
Habe einige Bälle getestet in letzter Zeit. Sieger war immer der Sanwei ABS.

Obwohl aus ABS, erzeugt er passablen Schnitt, hat ein erlernbares Absprungverhalten und ist Tempomäßig noch ok.

Was ich nicht verstehe ist: andere ABS-Bälle wie von Andro haben diese komische, nennen wir es mal, Staubschicht, während der Sanwei recht glatt ist. Diese Eigenschaft sorgt vermutlich für das Mehr an Schnitt beim Sanwei. Warum die Staubschicht notwendig sein soll, verstehe ich nicht. Ich arbeite in einem Unternehmen, das Plastik und unter anderem auch ABS verarbeitet. Keines unserer Produkte (egal welcher Farbe), das aus ABS gefertigt wurde, hat diese seltsame Staubschicht...

Zum Nittaku Premium: haltbar ist der, aber das sind die Sanwei- oder Andro-ABS-Bälle ebenfalls. Der Nittaku ist nur noch langsamer und Schnitterzeugung liegt deutlich unter der beim Sanwei oder der von Polybällen erster Generation. Für mich ist der Nittaku Premium in diesem Punkt fast mit den Butterfly - Bällen vergleichbar, die aber schneller sind.

_________________
TTR: 1695 (10/20), TTR-Max.: 1748 (03/18)

20/21: Landesklasse TTVWH

Holz: t.h.c.b. "Rosewood 5"
VH: Xiom Vega SPO Max
RH: SpinLord Wyvern 1.8

http://www.ttc-rottweil.de


Zuletzt geändert von 2xkurzenoppe am Freitag 16. März 2018, 10:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 10:40 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1346
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
Hi...finde die neuen Andros am besten... Kam damit am besten klar...

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Stiga Allround Classic Carbon
Vh Xiom Vega Pro 2,0 schwarz
RH Lion Claw ich rot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 12:48 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 2173
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Seit 5/2020 retired: Hobby- und Ergänzungsspieler
2xkurzenoppe hat geschrieben:
...andere ABS-Bälle wie von Andro haben diese komische, nennen wir es mal, Staubschicht...

Ist das nicht normal ? Hatten die Z-Bälle ja auch immer. Jedenfalls kann man die neuen Bälle ja mal kurz waschen. Lauwarm, leichte Seifenlauge.
Umständlich, aber sorgt für Grip.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
Standart: Yasaka Mark-V - "die Legende" - Tibhar Rapid (rot)
Ergänzung: Summer 3c - Tiger / FS 802-40 - Vari Spin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 13:22 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 847
Verein: TTC Rottweil
Neppomuk hat geschrieben:
2xkurzenoppe hat geschrieben:
...andere ABS-Bälle wie von Andro haben diese komische, nennen wir es mal, Staubschicht...

Ist das nicht normal ? Hatten die Z-Bälle ja auch immer. Jedenfalls kann man die neuen Bälle ja mal kurz waschen. Lauwarm, leichte Seifenlauge.
Umständlich, aber sorgt für Grip.


Ja, aber sehr viel weniger...

_________________
TTR: 1695 (10/20), TTR-Max.: 1748 (03/18)

20/21: Landesklasse TTVWH

Holz: t.h.c.b. "Rosewood 5"
VH: Xiom Vega SPO Max
RH: SpinLord Wyvern 1.8

http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 20:13 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 16:10
Beiträge: 242
Spielklasse: Bezirksklasse Mitte
Moin.
Wir haben gestern auch den Sanwei getestet. Wurde von uns für (Plastik) gut befunden. und wir haben mindestens 60 % Materialspieler.
Spielt sich technisch sehr ähnlich zu Zellus, sehr berechenbare Flugbahn, Geräusch nicht "kaputt", kostet "fast nix".
DER könnte es ab Mai werden ! Zumal unser Donic-Zellu. (eigentlich)schon verboten ist ...
Wir warten aber trotzdem noch ab, was die nächsten Wochen so bringen.
Gruß
Fauler

_________________
Immer einen Faulen mehr als der Gegner!
---------------------------------------------------------------------
VH: SPINLORD Wyvern 2,0mm
Holz: ZJ SZLC
RH: SPINLORD Blitzschlag OX
im Test: JETZT: Leviathan 1a OX
TTR 1600 + x


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 21:32 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5923
Verein: VFL Eintracht Hagen
Also ich kenne den sanwai aber gibt es echt nix besseres?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 24. März 2018, 12:36 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 809
Fauler hat geschrieben:
Zumal unser Donic-Zellu. (eigentlich)schon verboten ist ...
Ihr Schummler und Verräter!!! :dance: Zumindest denken hier so einige andere.

Aber mal ehrlich: Wer bitte weiß denn überhaupt, dass es auch für Bälle eine Zulassungliste gibt? Da wundern sich selbst einige geprüfte SR! Noch Fragen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 24. März 2018, 15:29 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 847
Verein: TTC Rottweil
RealGyros hat geschrieben:
Also ich kenne den sanwai aber gibt es echt nix besseres?


Bessere Spieleigenschaften: das ist subjektiv.

Bessere Haltbarkeit: wohl kaum.

Bessere Konditionen: bisher nicht gesehen

Mehr Schnitt bei einem ABS-Ball: bisher keinen gehabt, der soviel wie der Sanwei erzeugen konnte.


Klar bessere Alternativen: endliche (im Hinblick auf Zulassung und Bezugsmöglichkeiten) Zelluloid-Bälle :(

_________________
TTR: 1695 (10/20), TTR-Max.: 1748 (03/18)

20/21: Landesklasse TTVWH

Holz: t.h.c.b. "Rosewood 5"
VH: Xiom Vega SPO Max
RH: SpinLord Wyvern 1.8

http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 25. März 2018, 07:35 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 550
Sanwei getestet und ich sage euch es gibt keinen ABS Ball für den der Glanti geeignet ist.

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Nittaku Fastarc G-1 2,0
Rückhand: Spinlord Dornenglanz ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 23:36 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 2173
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Seit 5/2020 retired: Hobby- und Ergänzungsspieler
Heut gab´s im Training den Stiga 40+ P-Ball zum testen. Der größte Müll auf Gottes weitem Erdboden !!! Das war ein total drallarmes Spiel :-( Mit sowas geht wirklich der Spaß den Bach runter. Auch mit NI/KN. Ist DAS so ein typischer ABS Ball ?
Dann der Umstieg auf den Andro MI***: Fast wie zu Z-Ball Zeiten :-) Die Unterschiede sind echt krass.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
Standart: Yasaka Mark-V - "die Legende" - Tibhar Rapid (rot)
Ergänzung: Summer 3c - Tiger / FS 802-40 - Vari Spin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 00:37 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Dienstag 27. September 2016, 23:27
Beiträge: 29
Hab heute mit dem Kamikaze einige P-Bälle getestet:
Hanno, Nittaku SD, Sha, Premium, Sanwei Gold, Gewo SLP, Joola Flash, Andro M1, Joola Prime.
Muss sagen von dem hoch gelobten Sanwei und auch dem neuen Prime waren wir sehr enttäuscht! Mit dem Sanwei konnte nicht wie von vielen hier geschrieben viel Schnitt erzeugt werden. Auch der Prime war hier nicht besonders gut. zudem fanden viele seine flache Flugbahn ungewöhnlich. Für uns war der Nittaku Premium am nächsten dran an den alten Z-Bällen. Hier konnte in der Regel auf Noppe (Kamikaze OX, Appelgren Allplay) in der langen Abwehr nur etwa zweimal nachgezogen werden, beim Sanwei beliebig oft. Am Ende fanden die meisten aber den Flash und den Gewo am besten. Der Hannoball bleibt leider ein wenig stehen und kommt nicht auf den Spieler zu. Würde mal folgende Reihenfolge angeben:
1. Premium (für Material)
2. Flash und Gewo (ganz gut spielbar)
3. Hanno und Andro M1 (ganz ok)
4. Sha und Sanwei (überraschend schwach aber noch ok)
5. SD (wenig Schnitt)
6. Prime (kaum Schnitt, irritierender Stempel, Klang!!!)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 367 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 25  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de