Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 9. Dezember 2018, 23:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dawei-Klebefolie=Teufelszeug!
BeitragVerfasst: Freitag 27. Oktober 2017, 12:19 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 11. April 2014, 10:24
Beiträge: 65
Verein: SV Ettingshausen
Spielklasse: BK
TTR-Wert: 1533
Moin zusammen,

habe mir vor kurzem einen 10er-Pack Dawei-Klebefolien bei ebay geholt, da ich sie auf Grund des doch geringen Preises mal testen wollte.
Leider das mieseste Zeug, das ich jemals mit ox-Noppen verklebt habe. Beidseitig zwar brutalste Klebekraft, aber selbst auf gut versiegeltem Holz unfassbar schwer wieder runter zu bekommen. Belag vernichtet und ca. 1 Stunde an den Kleberesten auf dem Holz gesessen.
Vielleicht habe ich ne Produktionsschwankung/Restposten abbekommen, kann ich nicht sagen, ins Haus kommen die mir aber nicht mehr.

Wollte ich hier nur mal in die Runde geben.

_________________
Aktuell:
Arbalest Bogen
Xiom Omega VII Pro
Bomb Talent ox

Ersatz:
Arbalest Bogen
Xiom Omega V Tour
Death ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dawei-Klebefolie=Teufelszeug!
BeitragVerfasst: Freitag 27. Oktober 2017, 12:23 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5277
Verein: VFL Eintracht Hagen
Um die Reste ab zu bekommrn einfach mit voc Kleber einstreichen, dieser verbindet sich mit der Restfolie und man kann es wie Standart Kleber vom Holz entfernen. Eventuell mehrfach wiederholen.


Zuletzt geändert von RealGyros am Freitag 27. Oktober 2017, 14:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dawei-Klebefolie=Teufelszeug!
BeitragVerfasst: Freitag 27. Oktober 2017, 14:03 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 11. April 2014, 10:24
Beiträge: 65
Verein: SV Ettingshausen
Spielklasse: BK
TTR-Wert: 1533
Danke für den Tipp! :ok:

_________________
Aktuell:
Arbalest Bogen
Xiom Omega VII Pro
Bomb Talent ox

Ersatz:
Arbalest Bogen
Xiom Omega V Tour
Death ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dawei-Klebefolie=Teufelszeug!
BeitragVerfasst: Freitag 27. Oktober 2017, 15:38 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5277
Verein: VFL Eintracht Hagen
Dann am besten mit einem Stück Kreppsohle.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dawei-Klebefolie=Teufelszeug!
BeitragVerfasst: Freitag 25. Mai 2018, 13:45 
Offline
Greenhorn

Registriert: Montag 21. Mai 2018, 21:08
Beiträge: 11
NoppenT hat geschrieben:
... 10er-Pack Dawei-Klebefolien bei ebay geholt ...
Leider das mieseste Zeug, das ich jemals mit ox-Noppen verklebt habe. Beidseitig zwar brutalste Klebekraft, aber selbst auf gut versiegeltem Holz unfassbar schwer wieder runter zu bekommen. Belag vernichtet und ca. 1 Stunde an den Kleberesten auf dem Holz gesessen.
Vielleicht habe ich ne Produktionsschwankung/Restposten abbekommen, kann ich nicht sagen, ins Haus kommen die mir aber nicht mehr.

Genau das Gleiche trifft auf "Sanwei doppelseitige Klebefolie für Tischtennisbeläge Glue A+" zu. Geholt ebenfalls als 10er-Pack beim großen Fluß. Auf den Klebefolien selbst steht nichts drauf, lediglich auf der Umverpackung steht Sanwei plus kurze Artikelbezeichnung.

Wollte gerade eine vor 14 Tagen damit verklebte ox-Noppe vom Holz nehmen - ging nur mit roher Gewalt, zudem blieb die Folie zur Hälfte am Belag und zur Hälfte am Holz hängen :evil: .
Habs sein gelassen und den Belag erstmal wieder festgedrückt, bevor ich ihn, wie NoppenT, vernichte. Jemand eine Idee, wie man den Belag beschädigungsfrei ablösen könnte? Ich würde die 40 Euronen gerne retten wollen ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dawei-Klebefolie=Teufelszeug!
BeitragVerfasst: Freitag 25. Mai 2018, 14:12 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 14:04
Beiträge: 178
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
Mit Aceton und viel Geduld, Stück für Stück vielleicht.

_________________
1. Schläger (Wettkampfkombi)
Holz: Nittaku Shake Defence Original (ältere Serie)
VH: Donic Acuda S3 1,8mm schwarz
RH: Tibhar Grass DTECs Ox rot (mit Folie)

2. Schläger (Wettkampfkombiersatz)
Holz: Butterfly Innerforce Layer ZLF
VH: XIOM VEGA Europe DF 1,8mm rot
RH: Metal TT Death Ox schwarz (mit Folie)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de