Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 18. April 2021, 06:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5169 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 336, 337, 338, 339, 340, 341, 342 ... 345  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. April 2021, 16:09 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 21. März 2021, 09:52
Beiträge: 5
Slowakische Kontrolleure bemängeln Sputnik-V-Lieferung aus Russland
In der Slowakei hat das staatliche Institut für Arzneimittelkontrolle SUKL einen kritischen Bericht über den russischen Impfstoff Sputnik V veröffentlicht. Die gelieferten Impfstoffe seien nicht in allen Details identisch mit den zuvor in der renommierten Fachzeitschrift Lancet beschriebenen, hieß es in dem Bericht. Zuvor hatten slowakische Medien darüber berichtet. Auch Informationen aus anderen Ländern, in denen Sputnik V bereits eingesetzt wurde, seien wegen mangelnder Übereinstimmung nicht auf die an die Slowakei gelieferten Vakzine anwendbar. "Diese Vakzine haben nur den Namen gemeinsam", schrieben die slowakischen Kontrolleure wörtlich. Die Slowakei hat am 1. März eine erste Lieferung von 200.000 Impfdosen des in der EU nicht zugelassenen Impfstoffs aus Russland erhalten.

**************

Na toll, am Ende ist das auch wieder Murks. Scheint eine genauso gute Qualität zu haben wie gefälschte Masken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. April 2021, 16:22 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 23. April 2020, 09:24
Beiträge: 22
Georg, locker bleiben.

Ich finde, er ist deswegen noch nicht aus dem Rennen.

Vllt nur eine schlechte Charge :)

Man hört ja immer, dass bald ausreichend Stoff da ist. Abhängig davon, wann du mit Impfen dran bist, kannst du dann
bestimmt auswählen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. April 2021, 16:40 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 14:27
Beiträge: 569
Spielklasse: WTTV 1. KK
TTR-Wert: 1596
Ist das hier ein Selbstgespräch? Oder ruft ihr euch gegenseitig an wenn hier einer was gepostet hat? Nur so nebenbei, spielt ihr auch Tischtennis oder wie habt ihr hier hergefunden?

_________________
Butterfly Keyshot Light - Butterfly Tenergy 64 - Spinlord Blitzschlag ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Freitag 9. April 2021, 09:01 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 21. März 2021, 09:52
Beiträge: 5
Nein, die von mir gewählte Kommunikationsform nennt sich Dialog. Wenn nur ein anderer User auf einen Post reagiert, ist dies zwangsläufig so.

Es tut mir sehr leid, dass ich dich gelangweilt habe. Das mt dem Anrufen ist eine gute Idee von dir. Der Vollständigkeit halber: Ja ich spiele auch
TT, sobald es wieder in einer Halle möglich ist. Danke der Nachfrage.

Hierher gefunden habe ich, weil ich Infos über den DTecs gebraucht (und auch erhalten) habe.

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Freitag 9. April 2021, 10:31 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 1589
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 73966.html
Zitat:
„Versteht kein Mensch mehr“: Lanz nach Lauterbachs Lockerungen-Analyse fassungslos


Sichtlich fassungslos zeigte sich Markus Lanz am Donnerstagabend in seiner Talkshow. Der Grund: Karl Lauterbachs Analyse zu überstürzten Lockerungen. Die Infektionszahlen steigen derzeit nicht so stark an, wie von vielen Experten befürchtet. Immer mehr Ministerpräsidenten wollen deshalb statt Lockdown, Lockerungen.

Karl Lauterbach warnt jedoch: Den aktuellen Zahlen ist nicht zu trauen. Lauterbach erklärte: „In den Beschlüssen steht drin, wenn die Zahlen sinken, kann ich bestimmte Lockerungen machen. Und vorher hat man sich einfach darüber weggesetzt, wo die Zahlen nicht niedrig waren, und trotzdem gelockert. Jetzt weiß man ganz genau, dass die Zahlen, die wir jetzt bekommen, wie man so modern sagt, Fake-Zahlen sind. Weil es wird zu wenig getestet, es wird zu wenig gemeldet.“

„Fake-Zahlen?“, fragte Lanz fassungslos. Lauterbach bestätigt: „Fake-Zahlen, weil sie sind einfach zu niedrig.“
„Versteht kein Mensch mehr“: Lanz nach Lauterbachs Lockerungen-Analyse fassungslos

Lauterbach fuhr fort: „Es sieht so aus, als wenn sie sinken würden. Sie sind aber nicht zutreffend. Deshalb darf man sich jetzt nicht dummstellen und sagen, die Zahlen sinken, deshalb kann ich lockern.“

„Also Stephan Weil stellt sich dumm, gerade?“, fragte Lanz. „Weil ist nicht angesprochen“, stellt Lauterbach klar.

„Tobias Hans stellt sich dumm?“, hakte Lanz nach. Lauterbach entgegnete: „Tobias Hans hat ja schon gesagt: Ich lockere, egal wie hoch die Zahlen sind.“ „Stellt sich dumm?“, bohrte Lanz weiter. Lauterbach stellte daraufhin klar: „Ich gebe keine Noten, ich bewerte niemanden.“

„Das versteht kein Mensch mehr“, sagte Lanz fassunglos.


Wie ich schon öfters geschrieben habe, der Lauterbach ist einfach......., wie hat Spähnchen schon gesagt, " jedes weitere Wort über ihn wertet ihn nur auf " !

https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 71359.html

Zitat:
Erstmals konkrete ZahlenDokument aus Kölner Klinik: 2 von 3 Corona-Intensivpatienten haben Migrationshintergrund
Freitag, 09.04.2021

FOCUS Online hat ein Dokument mit einem alarmierenden Corona-Befund aus einem Kölner Großkrankenhaus erhalten: Die Auswertung bestätigt erstmals: Die Infektionswelle trifft besonders Menschen mit Migrationshintergrund. Die Gründe dafür sind vielfältig, doch auch Zusammenkünfte von Clan-Familien könnten eine Rolle spielen. Just heute findet eine solche unter großem Polizeiaufgebot in NRW statt.

Der Informant will anonym bleiben. Zu heikel ist das Thema. Vergangene Woche erhielt FOCUS Online eine Excel-Tabelle mit einem alarmierenden Corona-Befund aus einem großen Kölner Krankenhaus (Name ist der Redaktion bekannt). Die Auswertung unter dem Kürzel „Coronavirus-Überwachung“ (Surveillance) bestätigt Vermutungen, die schon seit Wochen kursieren: Die Corona-Infektionswelle trifft insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund.

Von Tausenden PCR-Getesteten, die in dieser Klinik aktenkundig sind, wurden vom 1. November 2020 bis Ende Februar 2021 knapp 290 Patienten stationär aufgenommen. Mehr als 55 Prozent von ihnen wiesen dem Dokument zufolge ausländische Wurzeln auf. Auch bei schweren Krankheitsverläufen besteht ein Übergewicht. Und: Von den 56 Menschen, die in dem Kölner Krankenhaus an oder mit Corona verstorben sind, blickt mehr als jeder Zweite auf einen Migrationshintergrund zurück.


Wie ich schon mal zu einem ähnlichen Beitrag geschrieben, es wird zu wenig Aufklärungsarbeit betrieben, mit Menschen die mit der deutschen Sprache ihre Probleme haben.
In Berlin hat sich eine Initiative gegründet, die in diesen Bereiche ihre Hilfe leistet, aber das Problem wie in dem Artikel bleibt bestehen, das jeder Zweite auf einen Migrationshintergrund hat, der mit Corona ins Krankenhaus kommt.

https://www.focus.de/politik/ausland/so ... 69910.html

Zitat:
Nachrichten Politik Ausland Von der Leyen: EU-Ratspräsident nennt ihren Sofaplatz bei Erdogan "herabsetzend"

"SofaGate" bei EU-Türkei-Treffen"Herabsetzend": EU-Ratspräsident verurteilt von der Leyens Sofaplatz bei Erdogan-Besuch

Bei einem EU-Türkei-Treffen musste Kommissionspräsidentin von der Leyen auf dem Sofa Platz nehmen, während Staatschef Erdogan und EU-Ratspräsident Michel nebeneinander auf Stühlen platziert wurden. Die Empörung in der EU war daraufhin groß. Michel verurteilte die Sitzplatzverteilung als "herabsetzend".


Ohne Worte

Aber noch ein bisschen Satire gefällig ! :wink:

https://www.youtube.com/watch?v=CdJ1nP8GLas :ugly:

_________________
Zitat von George Orwell
“ „Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen. “

Verschwende deine Zeit nicht mit Erklärungen. Die Menschen hören nur das, was sie auch hören wollen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Freitag 9. April 2021, 10:48 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 3034
was hat jetzt bitte schön der leyen skandal mit corona und klimawandel zu tun, lieber kai-uwe? sind wir wieder am abdriften?

und? schon mal heute auf die infektionszahlen geschaut...sind bestimmt wieder voll niedrig und lauterbach hat mal wieder unrecht...wir können nur froh sein, dass unser kai-uwe kein berater der regierung ist, gell? :wink:

_________________
Re-Impact Preference Sonderbau VH: Andro Rasanter R48 Pro 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz (China 37 Grad Version)
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Freitag 9. April 2021, 11:15 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 1589
Zitat von Karl Eduard

Zitat:
was hat jetzt bitte schön der leyen skandal mit corona und klimawandel zu tun, lieber kai-uwe? sind wir wieder am abdriften?

und? schon mal heute auf die infektionszahlen geschaut...sind bestimmt wieder voll niedrig und lauterbach hat mal wieder unrecht...wir können nur froh sein, dass unser kai-uwe kein berater der regierung ist, gell?


Meinst du Die Infektionszahlen denen Lauterbach nicht traut, die dann von Lanz als Fakezahlen bezeichnet wurde, nach den Gedankengängen von Lauterbach ???

Der Diktator vom Bosporus dem Deutschland und die EU in den Ars..... kriecht und ihm viel Geld zahlt, damit er keine Flüchtlinge schickt.
Der hat Impfstoff Uschi für ihr Versagen im Deal mit dem Impfstoff auf das Sofa verbannt, was wird geschehen gar nichts, die Arschkriecherei geht weiter.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... etaetigung

Zitat:
Offener Ärztebrief an Karl Lauterbach: „Trennung der Arzt-Rolle von Ihrer politischen Betätigung“

Sehr geehrter Herr Dr. Lauterbach,

als Politiker der Regierungskoalition sind Sie prominenter Unterstützer von deren Corona-Politik. Immer wieder treten Sie mit extremen Meinungsbekundungen im Zusammenhang mit SARS-CoV2-Infektionen auf. Dabei nehmen Sie zumindest billigend in Kauf, in der Bevölkerung den Irrtum auszulösen, Ihre Äußerungen gründeten auf Ihrer ärztlichen Kompetenz oder auf ärztlicher Verpflichtung gegenüber dem Allgemeinwohl. Beispielhaft hierfür ist Ihr Tweet vom 26.3.21 (siehe Anlage):

“Viele 40-80 Jährige werden einen Moment der Unachtsamkeit mit dem Tod oder Invalidität bezahlen. Junge Männer werden von Sportlern zu Lungenkranken mit Potenzproblemen…”

Wir Unterzeichner stellen klar, dass diese Äußerung von Ihnen, wie eine überwältigende Vielzahl zuvor

dem medizinischen Kenntnisstand sowie
der ärztlichen Berufserfahrung widerspricht und
sich in derartig sinnentstellender Überzogenheit als Warnung eines Arztes an ratsuchende Menschen kategorisch verbietet.

Unbeschadet aller zulässigen Differenzen bei der Kommunikation des Kenntnisstandes gilt für Ärzte: primum non nocere. Es ist unsere grundlegende Berufspflicht, bei jeglichem Handeln gegenüber Patienten zusätzlichen Schaden für diese zu vermeiden. Bei Ihren oben dargelegten Äußerungen überwiegt jedoch vor jedem Informationsgehalt das Schüren irrationaler und extremer Angst. Damit sind diese Äußerungen geeignet, einer Vielzahl von Menschen psychisch wie mittelbar somatisch schweren gesundheitlichen Schaden zuzufügen.

Wir fordern Sie daher höflich auf, Ihre politische Betätigung künftig für die Öffentlichkeit deutlich erkennbar von Ihrer Berufszulassung als Arzt zu trennen.


Vor mir kein Wort zu Lauterbach, das würde ihn nur aufwerten. :wink:

_________________
Zitat von George Orwell
“ „Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen. “

Verschwende deine Zeit nicht mit Erklärungen. Die Menschen hören nur das, was sie auch hören wollen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Freitag 9. April 2021, 11:21 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 3034
du laberst die ganze zeit von lauterbach mein lieber...er ist EINER von vielen, der es aus seiner perspektive als experte (ja, er hat mehr ahnung als du) vor einigen punkten warnt - genauso wie die zahlen nach ostern nicht stimmen/stimmten - das sollte selbst ein kleingeist verstehen, dass an ostersonntag keine arztpraxen aufhaben oder testcenter für menschen, die unbedingt shoppen gehen müssen. und da gibt es so labertüten, die behaupten, wir würden unsere wirtschaft gegen die wand fahren für ein paar 80 jährige, die eh nicht mehr lange leben bzw. keinen mehrwert mehr für die gesellschaft haben... schon mal an die kinder unserer gesellschaft gedacht, die vielleicht auch an corona erkranken? schönes beispiel aus schweden, was da auch nicht gerne gesehen wird bzw. propagiert wird - lieber auf eigenverantwortung setzen - bei (klein-)kinder besonders sehr effektiv

https://www.swr.de/swr2/wissen/schweden ... n-100.html

Zitat:
„Die Ärztin wusste nicht, dass es so etwas wie Langzeit-Covid bei Kindern gibt. Und das hat sich eigentlich bis Dezember so durchgezogen. Bis wir endlich Hilfe im Astrid-Lindgren-Krankenhaus bekommen haben.“


naja, zumindest nicht gestorben ... dann frag mal all die menschen, die von der intensivstation von einer corona erkrankung zurück sind, wie sie sich so fühlen...bestimmt wieder alles super!

_________________
Re-Impact Preference Sonderbau VH: Andro Rasanter R48 Pro 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz (China 37 Grad Version)
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Freitag 9. April 2021, 11:31 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 1589
Ach mein lieber, bist du wieder bei deinen Lieblingsthema dem Schweden Bashing, auch wirfst du wieder alles durcheinander und driftest auch wie immer ab.
Also einen schönen Tag noch, geh mal wieder an die Luft, in diesem Sinne man liest sich. :hand: :hand: :hand:


https://www.morgenpost.de/vermischtes/a ... -Frau.html

Vielleicht hat der Herr Lauterbach deshalb ein Problem ?? :wink: :wink:

_________________
Zitat von George Orwell
“ „Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen. “

Verschwende deine Zeit nicht mit Erklärungen. Die Menschen hören nur das, was sie auch hören wollen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Freitag 9. April 2021, 11:39 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 3034
ne, kein Schweden Bashing...nur hier sieht man schön, was für Auswirkungen Corona auch auf Kinder hat...und das hat auch Lauterbach immer gesagt, nicht nur die "Toten" zählen, sondern auch die Kranken, die Menschen, die nach einer Intensivstationaufenthalt wieder zurück ins Leben kommen wollen und was für Probleme das erzeugt...da gibt es solche Kleingeister, die das alles runtermachen, Hauptsache die Wirtschaft wird nicht gegen die Wand gefahren. Das sehen bestimmt alle Erkrankten und Genesene anders.

Ach...du wolltest noch erklären, wie die Pharmaindustrie Einfluß auf die EMA hat...du hast da so ein RIESENFASS aufgemacht - hast aber noch nicht erklärt (auch mit Beweisen), wie dort Lobbyarbeit gemacht wird/wurde. Ich bin immer noch gespannt...

PS:... zu deinem lustigen Lauterbach-Postings...da zitiere ich einen Kommentar von einem Freund:

Zitat:
Ein dämliches Lauterbach-Diffamierungs-Posting, unter dem sich ein paar vermeintlich Erwachsene wie Blagen über einen Mann lustig machen und dabei gar nicht merken, dass sie sich komplett zum Löffel machen.

Mehr muß man zu deinem Müll auch nicht mehr sagen...

_________________
Re-Impact Preference Sonderbau VH: Andro Rasanter R48 Pro 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz (China 37 Grad Version)
Re-Impact M3 Select VH: DONIC Acuda S1 Turbo rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz
Re-Impact TaiDelta VH: DONIC Acuda P1 Turbo 2.0mm rot, RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Freitag 9. April 2021, 12:15 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 3054
Wenn man von gewissen Leuten diffamiert wird, ist es eine Ehre !

Paar Beispiele:
-von nem Nazi Gutmensch gennant werden !
-von nem druchgeknallten Verschwörunsgtheoretiker Schlafschaf genannt zu werden
-von nem erzkonservativen Oberspießer mit 50er Jahre Weltbild linksgrünversifft genannt zu werden
- von nem Schwachmathen Klugscheißer genannt werden
- wenn man von Bullshitpostern bei Widerspruch nur noch mimimi hört und der Zensur beschuldigt wird
usw...

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Freitag 9. April 2021, 12:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
Beiträge: 860
TTR-Wert: 1597
Rana-Hunter hat geschrieben:
Wenn man von gewissen Leuten diffamiert wird, ist es eine Ehre !

Paar Beispiele:
-von nem Nazi Gutmensch gennant werden !
-von nem druchgeknallten Verschwörunsgtheoretiker Schlafschaf genannt zu werden
-von nem erzkonservativen Oberspießer mit 50er Jahre Weltbild linksgrünversifft genannt zu werden
- von nem Schwachmathen Klugscheißer genannt werden
- wenn man von Bullshitpostern bei Widerspruch nur noch mimimi hört und der Zensur beschuldigt wird
usw...

Und wenn man von Leuten, die dauernd meinen, ihr aus rechten Kanälen hervorgekramter Mist wäre Meinungsfreiheit und ihnen widersprechen wäre undemokratisch, auf ignore gesetzt wird, damit sie nicht immer widerlegt werden??

_________________
Holz: Sauer und Tröger Dominate All
VH: Tibhar Evolution MXP max Schwarz
RH: Dornenglanz OX rot


Zuletzt geändert von ElPlautz am Freitag 9. April 2021, 12:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Freitag 9. April 2021, 12:19 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 1589
Zitat:
Pharma & Gesundheit›Gesundheitszustand

Häufigste Todesursachen in Deutschland
Veröffentlicht von Rainer Radtke, 09.12.2020
Die Todesursache beschreibt den letztendlichen Grund des Todes. Häufigste Todesursache in Deutschland ist eine Erkrankung des Kreislaufsystems. Mit rund 345.000 Toten im Jahr 2018 waren Herz-Kreislauferkrankungen – vor allem ischämische Herzkrankheiten und Herzinfarkte - für mehr als ein Drittel der rund 940.000 Todesfälle in diesem Jahr verantwortlich. Zweithäufigste Todesursache waren Neubildungen, also vor allem Krebserkrankungen, gefolgt von Krankheiten des Atmungssystems.


Quelle: Statista

Vielleicht sollst du mal erkennen, das Menschen in unserem Land und auch in der Welt, an anderen Krankheiten sterben als nur an Corona.
Nur solche Typen wie Lauterbach der mit seiner Hysterie und Panik, die Menschen in Angst und Schrecken versetzen, ist meiner Meinung Schuldig an den vielen Kollateralschäden die er durch seine Panikmache entstehen lässt.
Wir müssen lernen mit Corona zu leben , denn in unserem Land sterben die Menschen auch an anderen Krankheiten, als an Corona denn wir haben wie das RKI gemeldet hat
ab 2018 jedes Jahr ca. 70.000 Tote an Atemwegserkrankungen, nur damals gab es noch kein Corona.

Wenn die Wirtschaft kaputt ist, die Menschen arbeitslos sind, wie willst du dann ein Gesundheitssystem finanzieren, aber das begreifen solche Fanatiker wie du einfach nicht.

P.S. Roobert ist schon gut, ich verstehe dich ja mein kleiner"links Grüner" in der neuen Bundesregierung von rot rot Grün, wird Lauterbach Gesundheitsminister, du hast
in deiner Aufzählung vergessen, von einem Linken Politiker als faulster Abgeordneter bezeichnet zu werden, oder von Spahn mit der Äußerung, jedes Wort
wertet Lauterbach nur auf, du siehst die Kennen den Herrn Lauterbach, wie ist sonst ihre Beurteilung zu erklären ?? :wink:

_________________
Zitat von George Orwell
“ „Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen. “

Verschwende deine Zeit nicht mit Erklärungen. Die Menschen hören nur das, was sie auch hören wollen.


Zuletzt geändert von magiccarbon am Freitag 9. April 2021, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Freitag 9. April 2021, 12:32 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
Beiträge: 860
TTR-Wert: 1597
magiccarbon hat geschrieben:
Zitat:
Pharma & Gesundheit›Gesundheitszustand

Häufigste Todesursachen in Deutschland
Veröffentlicht von Rainer Radtke, 09.12.2020
Die Todesursache beschreibt den letztendlichen Grund des Todes. Häufigste Todesursache in Deutschland ist eine Erkrankung des Kreislaufsystems. Mit rund 345.000 Toten im Jahr 2018 waren Herz-Kreislauferkrankungen – vor allem ischämische Herzkrankheiten und Herzinfarkte - für mehr als ein Drittel der rund 940.000 Todesfälle in diesem Jahr verantwortlich. Zweithäufigste Todesursache waren Neubildungen, also vor allem Krebserkrankungen, gefolgt von Krankheiten des Atmungssystems.


Quelle: Statista

Vielleicht sollst du mal erkennen, das Menschen in unserem Land und auch in der Welt, an anderen Krankheiten sterben als nur an Corona.

Klar. und bei jeder Krankheit wird alles versucht, um es zu verhindern.
Man lässt nichts einfach laufen.
Warum sollte man das bei Corona machen?
magiccarbon hat geschrieben:
Nur solche Typen wie Lauterbach der mit seiner Hysterie und Panik, die Menschen in Angst und Schrecken versetzen, ist meiner Meinung Schuldig an den vielen Kollateralschäden die er durch seine Panikmache entstehen lässt.
Wir müssen lernen mit Corona zu leben , denn in unserem Land sterben die Menschen auch an anderen Krankheiten, als an Corona denn wir haben wie das RKI gemeldet hat
ab 2018 jedes Jahr ca. 70.000 Tote an Atemwegserkrankungen, nur damals gab es noch kein Corona.

Ja, und wie viele Corona-Tote hätten wir ohne Lockdown?
500.000?
2 Mio?
3 Mio?
Wie viele stürben an anderen Krankheiten, weil die Intensivbetten mit Corona-Patienten überlaufen wären?
Und wie viele noch gefährlicher Mutationen gäbe es, wenn man so einfach laufen lassen würde?
magiccarbon hat geschrieben:
Wenn die Wirtschaft kaputt ist, die Menschen arbeitslos sind, wie willst du dann ein Gesundheitssystem finanzieren, aber das begreifen solche Fanatiker wie du einfach nicht.

Der schnellste Weg eine Wirtschaft und eine ganze Gesellschaft zu Grunde zu richten, ist eine Pandemie einfach laufen zu lassen.
Wie blöd muss man sein, um das nicht zu begreifen?
magiccarbon hat geschrieben:
P.S. Roobert ist schon gut, ich verstehe dich ja mein kleiner"links Grüner" in der neuen Bundesregierung von rot rot Grün, wird Lauterbach Gesundheitsminister. :wink:

_________________
"Du musst Dinge öfter hinterfragen." "Warum?". " Sehr gut, mach weiter so " !

Wenn du sowas postest wie "du musst hinterfragen", warum tust du es dann nicht?

_________________
Holz: Sauer und Tröger Dominate All
VH: Tibhar Evolution MXP max Schwarz
RH: Dornenglanz OX rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimawandel und Covid 19
BeitragVerfasst: Freitag 9. April 2021, 12:43 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 1589
https://www.focus.de/regional/ich-dacht ... 73100.html

Zitat:
"Ich dachte, ich falle vom Hocker"Hessischer Lehrer (61) verweigert Impfung mit Astrazeneca und fliegt aus Impfzentrum

Lehrer (61) ist sauer: AstraZeneca abgelehnt und aus dem Impfzentrum geworfen
Archivfotos: Tobias Rehbein Lehrer (61) ist sauer: "AstraZeneca abgelehnt und aus dem Impfzentrum geworfen"
Freitag, 09.04.2021,
So hatte sich ein Lehrer aus dem hessischen Langenselbold seinen Impftermin ganz bestimmt nicht vorgestellt. Weil er wegen gesundheitlicher Bedenken die Spritze mit dem Impfstoff von Astrazeneca ablehnt, fliegt er aus dem Impfzentrum. Nun gibt es zwei Meinungen über den Vorfall.

_________________
Zitat von George Orwell
“ „Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen. “

Verschwende deine Zeit nicht mit Erklärungen. Die Menschen hören nur das, was sie auch hören wollen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5169 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 336, 337, 338, 339, 340, 341, 342 ... 345  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de