Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 25. Juni 2018, 14:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 168 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 5. März 2018, 21:19 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 5. März 2018, 18:26
Beiträge: 4
Verein: ASV 1861 Wilhelmsdorf
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1550
@ claus

ok, dass ist natürlich nicht so dolle von dem sportsfreund und danke für die aufklärung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. März 2018, 22:12 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1603
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
Was mich bei der Sache interessiert: Wie geht ein Protest ohne OSR aus, der die Prüfung des Schlägers vor Ort vornehmen kann?
Ich meine, es gibt dann ja keine richtigen Beweise mehr. Sollte der Schläger irgendwie angefordert werden, wird halt ne nicht nachbehandelte Noppe drauf geklebt.

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. März 2018, 08:52 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 586
Verein: TSV 1860 Ansbach
naja es gibt Zeugen und das der Belag Glatt ist wurde auch nicht bestritten ........

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. März 2018, 09:38 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 824
Ich verstehe die Diskussion nicht. Regeln sind einzuhalten, von der untersten Klasse bis zur obersten Klasse. Wer sich nicht daran hält wird gemäß der entsprechenden regel sanktioniert. Das fängt beim Material an, geht über korrekte Angaben bis hin zur korrekt eingelegten Handtuchpause nach 6 Punkten.

Wenn der Gegner sich nicht daran hält muß der Schiedsrichter einschreiten.

Ob sich das so umsetzen läßt sei mal dahingestellt, aber eine Diskussion, ob man die Regeln einhalten soll oder nicht ist doch unfug.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. März 2018, 09:47 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 586
Verein: TSV 1860 Ansbach
genau

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. März 2018, 09:57 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 264
Hallo claus,
halle bacchus6,

ich (und viele andere) sind Eurer Meinung. Regeln sind einzuhalten, von der 6. KK über die BL, bis zur WTTC!
Das Problem ist jedoch, wie Du ja auch selbst erkannt hast, dass ein Regelverstoß, z.B. behandelte Noppen, nachträgliches Tuning, etc. eben NICHT sanktioniert wird. Zumindest nicht in den unteren Spielklassen. Und genau das führt dann zu dem Unmut, den claus (und auch schon andere) geäußert haben. In der täglichen Praxis ist der "Regelbrecher" damit leider im Vorteil : (


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. März 2018, 10:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 586
Verein: TSV 1860 Ansbach
Hallo Rooki,
naja Tuning ist einfach nicht nachweisbar und daher kann es auch niemand sanktionieren, außer über die Belag Dicke ...... Genau wie behandelte Noppen, ist nur ein wenig rumgemacht worden und es existiert noch Restgriffigkeit dann ist auch das nicht Nachweisbar, aber Spiegelglatt ohne Reibung ist eindeutig. Es müssten eben nur mehr entsprechende Proteste eintragen, aber leider machen das viele nicht um die Stimmung im Spiel nicht zu vermiesen, das spielt den Betrügern in die Tasche. Es haben alle einfach zu wenig Zivilcourage und jeder will nur everybody Darling sein. Das ist das Grundproblem.
Und das Argument Hobby Sport, ist keins, denn ich möchte bei der Ausübung meines Hobbys nicht betrogen werden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. März 2018, 10:24 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2012, 10:07
Beiträge: 855
Verein: Wyker TB
Spielklasse: Saison 2016/17: KL-NF Ziel: positives Spielverhältnis TTR verbessern
TTR-Wert: 1454
oldtimer-harry: @Claus ich glaube, dass außer hier im Forum, sich die meisten Spieler überhaupt nicht um geglättete Noppen scheren, denn ich kenne mehrere Spieler bis in Landesligaebene und sogar Regionalliga 1 Spieler die (der) mit geglätteten Noppen spielen und es mokiert sich niemand darüber, geschweige schreibt jemand ein Protest auf den Bogen :x

schön "blond" und selber Schuld!
Also machen wir uns unser Regelwerk ab jetzt selbst oder wie?
Aber gegen solche "Fuzzis" kann man dann ja einfarbig spielen oder den alten 38er Ball nehmen - ist ja egal
ferring

_________________
-- Komm auf die dunkle Seite der Macht - wir haben Kekse! --

Holz: TT-Manufaktur Hammer & Sichel
RH: MSP BEAST, 1,2 mm
VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm

Ersatzbrettchen (1): TTM Hammer und Sichel
RH: Dr. Neub. Buffalo, 1,2 mm
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Ersatzbrettchen (2): TT-Manufaktur Hawk
RH: Sword Scylla, OX
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. März 2018, 10:51 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:37
Beiträge: 253
MaikS hat geschrieben:
Was mich bei der Sache interessiert: Wie geht ein Protest ohne OSR aus, der die Prüfung des Schlägers vor Ort vornehmen kann?
Ich meine, es gibt dann ja keine richtigen Beweise mehr. Sollte der Schläger irgendwie angefordert werden, wird halt ne nicht nachbehandelte Noppe drauf geklebt.


Das sehe ich in der Tat auch als sehr schwierig an, ich weiß nicht ob es da schon einen Präzedenzfall gibt.
Fakt ist es steht da Aussage gegen Aussage.
Der Noppenspieler muss seinen Belag/Schläger ja nicht nach dem Spiel zum Spielleiter einschicken.
Noppenspieler sagt griffig, Gegner sagt glatt. Da wird vermutlich mit "im Zweifel für den Angeklagten" entschieden werden.
Ebenso wenn das ganze gegnerische Team sagt die Noppen waren glatt und das ganze Team des Noppenspielers sagt sie waren griffig.
Einzige Möglichkeit in meinen Augen ist wenn sowohl gegnerische als auch Mitspieler des Noppenspielers die Glätte bestätigen oder der Noppenspieler die Glätte selbst zugibt.

Insgesamt eine sehr unbefriedigende Situation.

Aber mit den Protesten erreicht man auf anderem Wege was, durch den öffentlichen Eintrag im Spielbericht wird der Noppenspieler im Kreis denunziert.
da man sich untereinander im Kreis auch kennt kann man versuchen 2-3 andere Spieler aus der Liga die gegen den betreffenden Spieler auch spielen müssen auf seine Seite zu ziehen und diese anzuhalten ebenfalls Proteste bei Feststellung von GLN auf dem Spielberichtsbogen einzureichen.
Wenn du das eine Saison lang machst und es 6 Proteste in der Runde gab, muss der Spielleiter was unternehmen und der Ruf des Noppenspielers wird so am Boden sein
das er entweder auf legales Material umstellt oder aufhört.
Ist nicht die feine englische Art aber der Sport muss sich von solchen Spieler einfach befreien und Feuer kann man in dem Fall nur mit Feuer bekämpfen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. März 2018, 11:08 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 586
Verein: TSV 1860 Ansbach
Das schöne ist ja, er hat gar nicht bestritten dass er glatt ist, geht ja schlecht, es wäre genauso als wenn ich vor einer weißen Wand stehe und sage die Wand ist weiß, aber ein anderer sagt die ist schwarz ;-)
Sein Argument war, er spielt die Noppe schon so lange und ist abgespielt ..... naja aber an allen Stellen gleich abgespielt und auch ansonsten sah der Belag fast wie neu aus ...... naja

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 168 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de