Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 17. November 2018, 21:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 266 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25 ... 27  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Samstag 10. März 2018, 20:50 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1955
Mit dem neuen Ball hätten B. und O. im Leben nicht gegen die Chinesen gewonnen, wie sie es ab der zweiten Hälfte des letzten Jahres taten.

XU Xin ist mit ABS ein Schatten seiner selbst und FZD hat beide Deutsche mit Z und CA an die Wand gespielt.

Der erste Schwinger ist bei denen einfach nicht mehr so gefährlich und daher können Boll und Ovtcharov jetzt besser mithalten.

Auf Sicht werden sich die Chinesen immer besser anpassen, wie man bei den letzten Turnieren auch schon sah und dann wird der Einzelweltmeister Ma Long oder FZD heißen.

Als Mannschaft mit drei Mann haben die Deutschen jetzt aber wenigstens eine Chance.

Mizutani kommt im Übrigen auch überhaupt nicht mit ABS klar.

In der Olympiasaison war er klar bester Nichtchinese. Jetzt Lack er ab.

Harimoto dagegen wäre ohne ABS nie so schnell hochgekommen.

Die Unterschiede muss man doch sehen, wenn man jetzt die Spiele sieht und vorher.

Das ist ganz anderes TT.

Auch in der Spitzenklasse.

Wer mir vor Jahren gesagt hätte, dass Boll mal ohne viel Spin nur nach vorne knallt, da hätte man doch drüber gelacht.

Der ABS zwingt ihn dazu...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 01:43 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 3. September 2010, 15:32
Beiträge: 105
Guter Beitrag wieder mal von Ed.
Noch eine Aussage von meinem Gegner letztes.
Warum spielst du Material? Du nimmst fast jeden Ball mit der schwarzen Seite. (ist bei mir noppen innen) andere Anti.
Der ABS zwingt mich quasi dazu. Der Block ist einfach nicht mehr so gefährlich, mit dem Anti.
Das Problem ist, welches ich selbst merke es kommt nicht mehr soviel Spin in den ersten Ball, deshalb der Block nicht mehr so gefährlich. Die Gegner passen sich auch viel schneller an den Anti an. Der Ball landet nicht mehr auf der eigenen Tischhälfte oder im Netz sonder kann abgelegt oder nachgezogen werden. Irgendwann steht mein gegenüber gut und naja. Ich versuche es zu verhindern, aber die Material Seite ist irgendwie nur noch störend.
Die frage ist ob es noch sinn macht ein Schnittwechsel spiel zu spielen oder ohne viel Spin nach vorne zu knallen.

Auch wenn man das Material umstellt, spiel ich sicherer mit der Materialseite oder mehr Tempo mit der normalen?
Und bin ab dem 5. Satz nur noch am Bälle sammeln. Spätestens dann hat der Gegner geschnallt Antiblock = leer volle nach vorne bzw. kaum Schnitt.
Das Problem ab einer gewissen klasse ziehen die auf, wenn nicht brachial schnitt ist, auf schnitt noch härter, wenn man gut steht.

Man kann nur hoffen, dass sich bei den Bällen noch was tut, wenn nicht sehe ich nur die Möglichkeit selbst aggressiv am Tisch mit Flip harten kontern und selbst mit Schlagspin/Schuss das spiel zu machen.
Vll. hat man die Möglichkeit als lang Abwehr noch zu Punkten da man mehr "Fischen" kann.

Jedenfalls bei mir stellt sich die Frage in welche Richtung ich mein Spiel umstelle. Vll. sogar wieder zurück zum Killer und Schläger drehen und lang damit abwehren. Bzw. gegenknallen. Denke die Unberechenbarkeit und der Tempo Wechsel bringen noch a bischen was, sonst sehe ich massive Probleme.

Vielleicht mach ich mir auch zuviele Gedanken und sollte einfach akzeptieren, dass mein Spiel nicht mehr "modern" ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 13:59 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 9. März 2012, 14:06
Beiträge: 411
Spielklasse: 2. Landesliga
Was sagt ihr zu Calderano??? Voll der Athlet und ne einzige Sprungfeder. Der spielt genau das richtige Spiel zum ABS-Ball - boh, wie der den Lin und Harimoto weg geledert hatte. Und als Vorspeise unseren Boll. Da hilft nur gute Spieleröffnung und dann quasi Schlagtopspins aus allen Lagen.

Auch ich bin am Rumprobieren, Huck. Bin dabei, mein Material viel weniger einzusetzen - nur um zwischenzeitlich Tempo rauszunehmen oder Bälle von hinten zu fischen. Die Gegner machen einfach keine Fehler damit. Und selber ganz viel Druck zu erzeugen, auch viel Drehen. Und dazu gehört auch, dass ich mit meiner Rückhand angreifen können möchte - deswegen meine Frage in meinem Vorbeitrag - hab aber dafür nen anderen Thread eröffnet.

_________________
BTY Joo (verkleinert), Tenergy 05 2.1, Joola Badman ox
BTY Joo Se Hyuk, Tenergy 05 2.1, Joola Badman ox
Spaßschläger: BTY Korbel, BTY Sriver L 2.0, Tibhar Rapid 2.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 15:36 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 412
Ed von schleck hat geschrieben:
Die Unterschiede muss man doch sehen, wenn man jetzt die Spiele sieht und vorher.
@Ed: Nein, manche hier wollen das einfach nicht sehen. Für die sind alle, die jetzt schlechter spielen, einfach nur zu blöde um sich umzustellen. So simpel ist das. Deshalb halte ich mich aus diesen Diskussionen auch weitestgehend raus, bringt nichts und dafür ist mir meine Zeit zu schade.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 15:59 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1509
FZD mit einer "unglaublichen Umstellung in seinem Spiel" nun wieder WRL 1 ! ;-)

_________________
Holz : Nittaku S-7
VH : Bluefire M3 maximum
RH : Rakza X 2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: !
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 19:48 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1611
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Wampe): ähnl. Karakasevic
Josef Huck hat geschrieben:
...zurück zum Killer und Schläger drehen...

Gute Idee. M.E. sollte der Störspieler der P-Ball Ära statt auf Schnittumkehr auf Platzierung mit einer gewissen Härte setzen. Wenn du dann noch drehst bekommst du 2 unterschiedliche Absprüngen und der Gegner hat wenig Zeit. Der Killer Pro ist da immer noch top, auch mit P-Ball. Die Kunst ist halt das Ding zu beherrschen.
KN/MLN Tempo mit LN Technik kombinieren - Puh !

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Koku 119II, Gewo Target Air Tec
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger, Adler II


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 20:00 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 21:03
Beiträge: 1082
Ed von schleck hat geschrieben:
Mit dem neuen Ball hätten B. und O. im Leben nicht gegen die Chinesen gewonnen, wie sie es ab der zweiten Hälfte des letzten Jahres taten.

XU Xin ist mit ABS ein Schatten seiner selbst und FZD hat beide Deutsche mit Z und CA an die Wand gespielt.

Der erste Schwinger ist bei denen einfach nicht mehr so gefährlich und daher können Boll und Ovtcharov jetzt besser mithalten.

Auf Sicht werden sich die Chinesen immer besser anpassen, wie man bei den letzten Turnieren auch schon sah und dann wird der Einzelweltmeister Ma Long oder FZD heißen.

Als Mannschaft mit drei Mann haben die Deutschen jetzt aber wenigstens eine Chance.

Mizutani kommt im Übrigen auch überhaupt nicht mit ABS klar.

In der Olympiasaison war er klar bester Nichtchinese. Jetzt Lack er ab.

Harimoto dagegen wäre ohne ABS nie so schnell hochgekommen.

Die Unterschiede muss man doch sehen, wenn man jetzt die Spiele sieht und vorher.

Das ist ganz anderes TT.

Auch in der Spitzenklasse.

Wer mir vor Jahren gesagt hätte, dass Boll mal ohne viel Spin nur nach vorne knallt, da hätte man doch drüber gelacht.

Der ABS zwingt ihn dazu...


Irgendwie ist der ABS/Plastik-Ball offensichtlich allein entscheidend für jede Änderung in der Weltspitze - und nicht nur da. Ganz ehrlich, das ist mir zu einfach gedacht. Es gibt schon noch ein paar andere Einflussfaktoren - z.B. geänderte Berechnung der WRL-Position, Form der Spieler, Glück/Pech oder oder oder. Aber im Moment sind diese Gründe nicht sonderlich en vogue.

_________________
seit 17.06.18 Cogito Fette Keule
seit 03.02.17 Butterfly Tenergy 05 1,9 mm (davor FX)
seit 31.08.18 Three Sword Zeus ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 22:29 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 487
TTR-Wert: 1893
Immerhin erfahren momentan "das Licht" und "der Boden" massive Entlastung...... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2018, 08:22 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1611
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Wampe): ähnl. Karakasevic
...wohl als Sünden-BOCK :-) Na also, der P-Ball hat auch Vorteile.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Koku 119II, Gewo Target Air Tec
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger, Adler II


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will den Z-Ball!!!
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2018, 13:22 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1955
Boll war mit "Z" und auch mit "CA" massiv auf dem absteigenden Ast. Er ist dafür zu alt und langsam geworden. Mit ABS kann er auch mit der RH eröffnen ohne gleich den Ball um die Ohren zu bekommen.

Bei O. ist es ähnlich. Früher von den Chinesen brutal in die Defensive gedrängt, wenn er VH-VH spielen musste kommt er nun besser in die Ballwechsel.

Der Ball ist nunmal erheblich langsamer, was den Europäern entgegen kommt.

Sicher ist das nicht der einzige Grund und FZD hat sich ja auch mittlerweile gut an den Ball angepasst, aber der Abstand ist deutlich kleiner geworden.

Im Alter von B. und auch O. verbessert sich ja kein Spieler mehr im Normalfall.

Sie haben Ihr Spiel lediglich sehr gut dem Ball angepasst.

Ich erinnere mich an eines der letzten Duelle von Boll gegen FZD mit "Z", wo er nur sammeln ging. Das war so fest mit der RH von FZD, da sah B. gar kein Land. Jetzt ist er "dran" und FZD muss deutlich mehr arbeiten und kann sich auf den Schwinger nicht mehr verlassen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 266 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25 ... 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de