Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. Juni 2018, 16:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 18:46 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 17. Februar 2015, 10:38
Beiträge: 83
Ich finde es immer wieder erschreckend, wie wenig bekannt die Regeln unseres Sports auch bei sehr aktiven Sportlern, auch sehr hochklassig spielenden, sind. Zu diesem Thema gibt es eine eindeutige Regel:

Internationale Tischtennisregeln Teil A:
...
4.8. Vor Spielbeginn und jedes Mal, wenn er während des Spiels den Schläger wechselt, muss der Spieler seinem Gegner und dem Schiedsrichter den Schläger zeigen, mit dem er spielen will, und muss ihnen gestatten, den Schläger zu untersuchen.

Also: Ja, man MUSS vor jedem Spiel selbst und unaufgefordert zum Geger UND zum Schiri gehen, ihnen den Schläger zeigen, ggf. auch aushändigen. Untersuchen bedeutet auch befummeln, begrapschen, u.ä. Und die Regel gilt nicht nur für "Material". Ist zwar oft unter TT-Spielern nicht üblich, aber hier gibt es überhaupt keinen Raum für Spekulationen oder andere Meinungen. Da es sich hier wieder mal um eine Regel ohne Sanktionierung handelt, wird sie meistens nicht beachtet. Ist etwa wie eine Geschwindigkeitsbeschränkung an einer Stelle, wo man nicht messen kann.

Leider werden aber auch Regeln mit Sanktionierung oft nicht eingehalten bzw. macht man sich zumindest unbeliebt, wenn man versucht, sie durchzusetzen. Beispiel: Spieler wirft den Ball von den Fingern und nicht vom Handteller aus hoch. Bei Meisterschaftsspielen ohne fremde Schiedsrichter eigentlich nicht durchzusetzen. Auch ich würde einem Mannschaftkollegen oder einem befreundeten Spieler des Gegners diese nicht abzählen.

_________________
Rozena 1,9 - Stratus Powerdefense - Grass D'Tecs 1,2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 22:11 
Offline
Master
Master

Registriert: Mittwoch 3. März 2010, 09:23
Beiträge: 1363
Verein: TTC Höchstadt
Spielklasse: 1. Kreisliga Erlangen
TTR-Wert: 1589
I.d.R. läuft das ohne Schiedsrichter so dass man den Schläger dann zeigt wenn der Gegner ihn sehn möchte dass ist die Praxis. Anders habe ich es selten erlebt.

_________________
Yinhe T6, VH: Rasanter R47 2.0 rot, RH: Hellcat 1.5 schwarz

Im Test Butterlfy Primorac FL Off- VH: Donic Bluefire JP03 RH: Hellcat


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 23:36 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 17. Februar 2015, 10:38
Beiträge: 83
Ist ja jedem klar wie das läuft. Schaut euch das Video vom Endspiel der Japan Open 2013 an, da spielen sich Xu Chen Hao und Shiono Masato bereits ein, als Xu feststellt, dass sein Gegner offensichtlich ein Abwehrer ist. Er unterbricht darauf hin das Einspielen und lässt sich Shionos Schläger zeigen. Das ist da vorher offensichtlich auch nicht regelkonform abgewickelt worden (Anmerkung: Chinesische Spieler bereiten sich offenbar doch nicht immer minutiös auf ihre Gegner vor, selbst zum Endspiel in einem großen internationalen Turnier).

Ich habe mir angewöhnt, meine Gegner schon bei deren Aufwärmen zu beobachten und spreche sie lange vor dem Spiel auf ihr Material an, sofern ich sie nicht bereits kenne. Wir Materialfuzzies sind in der Regel ja auch sehr kommunikativ, wenn man uns nach Noppen, Spielweise etc. fragt, gelle 8-)? Anders herum werde ich eher gefragt, ob ich noch die selbe Noppe wie beim Hinspiel/letzten Mal spiele. Mit der Antwort können die meisten Normalos sowieso nichts anfangen, der Rest denkt sich seinen Teil :lol:.

Ich bin eher über einige Aussagen hier im Thread verwundert, etwa wie die von Amir: "es gibt keinerlei grund dem gegner auch nur irgendwas bezüglich deines materials zu sagen. es liegt in der eigenverantwortung des gegners sich vor anfang des spieles sich das material des gegners anzusehen". Und über die Reaktionen und Zustimmung vieler anderer, die sich ähnlich äußern.

Hat denn keiner von euch die Regeln gelesen? Beim TT handelt es sich um 6 Seiten inklusive Deckblatt für Teil A und 9 Seiten inklusive Deckblatt für Teil B. Das Lesen kostet einen keine halbe Stunde, man könnte es sogar erledigen, während der Käptn den Spielbericht vorbereitet oder während des Trocknens des Klebers beim Belagswechsel. Und danach kann man in Diskussionen wie dieser hier den Besserwisser spielen :rtfm:. Yeah. Und man muss seine Aufschläge umstellen - zumindest, wenn man ehrlich ist. Doof.

_________________
Rozena 1,9 - Stratus Powerdefense - Grass D'Tecs 1,2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2018, 09:25 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 261
@0x556c69: Danke für Deinen sehr informativen Beitrag! Ich werde mir die Regeln jetzt tatsächlich mal ausdrucken und durch lesen.
Der Anlaß für meine Frage war aber ursprünglich, dass halt einige Gegner fast abfällig reagiert haben, weil ich von mir aus auf meine Noppe hin gewiesen habe. Diese Reaktion war mir neu und ich wollte wissen, ob ich mich anders verhalten sollte. Ich möchte ja keinen provozieren, sondern mit offenen Karten spielen. So wie es die Regel vorschreibt macht es bei uns aber auch keiner.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2018, 22:32 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 21:13
Beiträge: 50
TTR-Wert: 1500
In der Regel wird esharmonisch veraufen. Habe die Erfahrung gemacht, das es normalerweise ohne Komplikationen zugeht, wenn man auch selbst freundlich auftritt.

_________________
Holz: Donic Dotec Wang Xi
VH: SauerTröger Hass 1,5
RH: SauerTröger Hellfire ohne Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Januar 2018, 18:42 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 9. März 2012, 14:06
Beiträge: 397
Spielklasse: 2. Landesliga
@rookie:

Mal ne ganz andere Sichtweise: Im anderen Thread sprachst du von Motivationskrise, weil ein "Freund" deine Mannschaft verließ. In diesem Thread sieht es so aus, als ob du dich von den Sprüchen verunsichern lässt? Du es allen recht machen möchtest?

Geht nicht. Also: Vielleicht drüber stehen? Klar haben, was du möchtest?

Was mich angeht: Ich zeig auch vorm Spiel dem Gegner meinen Schläger mit Hinweis. Weil ich persönlich es fair finde. Fertig! Fühlt sich der Gegner provoziert, ist es sein Problem - ich kann und möchte es eben nicht allen recht machen.

_________________
BTY Joo (verkleinert), Tenergy 05 2.1, Joola Badman ox
BTY Joo Se Hyuk, Tenergy 05 2.1, Joola Badman ox
Spaßschläger: BTY Korbel, BTY Sriver L 2.0, Tibhar Rapid 2.0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Januar 2018, 20:06 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 261
Hallo TT-Schlumpf,

beides stimmt! Der Weggang des Spielers hat mich stark beschäftigt und die zum Teil abfälligen Bemerkungen über meine Noppe haben mich gestört oder besser irritiert.
Die Motivation versuche ich zurück zu bekommen und ich scheine auf dem richtigen Weg zu sein. Und über meine Noppe informiere ich auch immer noch ganz freundlich vor dem Spiel. In letzter Zeit kamen auch keine blöden Kommentare mehr. Ich wollte nur von Euch wissen, ob man das heute nicht mehr macht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Januar 2018, 20:39 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1088
Muss TT-Schlumpf 110 % Recht geben :ok:
Man kann es nicht allen recht machen!
Gewisse Menschen haben immer etwas zum aussetzen, egal wie Du es machst :wink:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de